Kraut und Rosen
Gundermann-Rezepte - Druckversion

+- Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de)
+-- Forum: Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Kraut-und-Rosen)
+--- Forum: Rezepte (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Rezepte)
+---- Forum: Graswurzelküche (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Graswurzelk%C3%BCche)
+---- Thema: Gundermann-Rezepte (/Thread-Gundermann-Rezepte)

Seiten: 1 2 3


RE: Gundermann-Rezepte - Sitta - 21.05.13

(22.04.12, 23:11)Unkrautaufesserin schrieb:  ...
Und ich habe experimentiert.
Ein paar Zweige habe ich mit Apfelsaft, Zitronensaft, Zucker und Obstler aufgesetzt. Ich bin ja sooo gespannt!
...

Ich habe gerade den halben Garten voll des tollsten Gundermannes. Nun bin ich auf der Suche nach Verwertungsmöglichkeiten. Wie war denn der obrige Versuch Mechthild? Zu empfehlen? Gibts ein Rezept?




RE: Gundermann-Rezepte - Unkrautaufesserin - 21.05.13

Man darf es nicht zu lange auf den Kräutern lassen, nach einer Woche ist es schon ziemlich harzig.

Als Rezept schlage ich mal folgendes vor:

15 Zweiglein Gundermann mit mindestens 6 Blüten dran
200 ml Apfelsaft
100 g brauner Kandis
500 ml Obstler mit 32 %

Jeden Tag schütteln, nach 5-7 Tagen die Kräuter entfernen. Weiter ziehen lassen, bis sich der Kandis gelöst hat.

Liebe Grüße, Mechthild


RE: Gundermann-Rezepte - Sitta - 21.05.13

Hm nach Obstler muß ich schaun den hab´ ich wahrscheinlich nicht in meinem Spirituosenladen im Keller :whistling: mal schaun was ich da noch schönes finde


RE: Gundermann-Rezepte - Unkrautaufesserin - 21.05.13

Ich habe Obstler genommen wegen des Aromas. Aber Korn tuts bestimmt genauso...

Liebe Grüße, Mechthild


RE: Gundermann-Rezepte - Annemarie - 23.06.13

Ich habe Gundermann-Blätter mit Schokolade überzogen und damit eine
Torte dekoriert. Die Schokoblätter schauen sehr gut aus und schmecken
recht würzig.
Annemarie


RE: Gundermann-Rezepte - Waldhexe - 07.05.14

-Gundermann in die Pfanne und den Teig von Pfannkuchen darüber. Die Menge der Blättchen je nach Geschmack ich habe ca 5 Blättchen genommen und fand es zu wenig.
- Gundermann - Brennessel - Giersch - Taubnessel - Knoblauchrauke - Pimpinelle - Majoran trocknen und als Kräutersalz.
Schmeckt extrem lecker. Verhältnis 25 % Salz nicht zu grob
-Wenn dann noch getrocknete kleingestossene Chilis und gerösteter Knoblauch dazugegeben werden ohne Salz hat Frau ein Herrliches Spagettigewürz. Nur Olivenöl in die Pfanne das Gewürz dazu fettisch.


RE: Gundermann-Rezepte - Gudrun - 05.11.14

(23.06.13, 19:54)Annemarie schrieb:  Ich habe Gundermann-Blätter mit Schokolade überzogen und damit eine
Torte dekoriert. Die Schokoblätter schauen sehr gut aus und schmecken
recht würzig.

Hast du die einfach in flüssige Scholade getaucht? Mir begegnete heute Gundelrebe - Konfekt. Ist wohl dasselbe, denke ich. Bei der etwas bitteren Note vom Kraut stelle ich mir Vollmilchschoko gut vor.




RE: Gundermann-Rezepte - Unkrautaufesserin - 26.07.18

Extra für Elke ein Gundermann-Gelee:

Eine Handvoll Gundermann mit einem Liter kochendem Wasser überbrühen und über Nacht ziehen lassen.
Kräuter abseihen und die Flüssigkeit mit Gelierzucker einkochen, alternativ mit Birkenzucker und Gelierhilfe.

Der Saft einer halben Zitrone oder Orange gibt eine zusätzliche Geschmacksnote.
Auch toll sind zusätzlich ein paar Minzezweige,Brombeerblätter, Apfelschalen, oder süße Blüten (Klee oder so).

Liebe Grüße, Mechthild


RE: Gundermann-Rezepte - Brennnessel - 26.07.18

Hallo Mechthild,
...nicht nur! Ich habe das Rezept schon abgespeichert, wird nächstes Jahr umgesetzt. Im Moment habe ich nur Gundermann Heu.
Gruß Birgit


RE: Gundermann-Rezepte - betulapferd - 28.07.18

(26.07.18, 00:14)Unkrautaufesserin schrieb:  Extra für Elke ein Gundermann-Gelee:

Eine Handvoll Gundermann mit einem Liter kochendem Wasser überbrühen und über Nacht ziehen lassen.
Kräuter abseihen und die Flüssigkeit mit Gelierzucker einkochen, alternativ mit Birkenzucker und Gelierhilfe.

Der Saft einer halben Zitrone oder Orange gibt eine zusätzliche Geschmacksnote.
Auch toll sind zusätzlich ein paar Minzezweige,Brombeerblätter, Apfelschalen, oder süße Blüten (Klee oder so).

Liebe Grüße, Mechthild

Danke liebe Mechthild.

Liebe Grüße von Elke