Kraut und Rosen
sehr dunkle Rosen - Druckversion

+- Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de)
+-- Forum: Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Kraut-und-Rosen)
+--- Forum: Naturgarten (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Naturgarten)
+---- Forum: Rosenforum (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Rosenforum)
+---- Thema: sehr dunkle Rosen (/Thread-sehr-dunkle-Rosen)

Seiten: 1 2 3


sehr dunkle Rosen - Rosenduft - 09.06.12

So, nach weißen, hellen, gestreiften und gelben der nächste "schmacht-Thread" :tongue1:

Ich möchte mir die Leopold Ritter und die Gruß an Teplitz gerne jetzt im Container zulegen und dann im Herbst vielleicht noch entweder die Futtacker Schlingrose, Hermann Schmidt und Paul Ploton oder Prinz Hirzeprinzchen.
Gehen natürlich leider nicht alle, also muß ich eine Auswahl treffen. Hat jemand diese Rosen und kann mir vielleicht etwas dazu sagen?

Bei der Gruß an Teplitz würde mich interessieren, ob nun wirklich auch hier wieder unter diesem Namen verschiedene Rosen unterwegs sind.

Meine dunklen Lieblinge im Moment sind die Tuscany Superb und die als Souvenir d'Alphonse Lavallee gekaufte Remontantrose. Souvenir du Dr. Jamain ist gerade noch mit Wachsen beschäftigt, sie hat noch keine Knospen.

SdAL
[Bild: IMG_6847.JPG?gl=DE]
leider trifft die Cam natürlich mal wieder die Farbe nicht ganz...

[Bild: IMG_6846.JPG?gl=DE]

[Bild: IMG_6719.JPG?gl=DE]

Tuscany Superb
[Bild: IMG_6903.JPG?gl=DE]

[Bild: IMG_6907.JPG?gl=DE]












RE: sehr dunkle Rosen / Kletterer - Nachteule - 09.06.12

hermann schmidt ist nicht wirklich rot. das ist eher rosa mit einem hauch blaustich. der ist auch ein rosenmonster, ich hab ihn auf stamm und der wächst, als gäbs kein morgen. da er fiese stacheln hat, ist das immer so ne sache mit dem bändigen. aber er ist sehr winterhart.
wo willst du denn die kletterrose hinhaben?

was eine schöne rote kletterrose mit wundervollem duft ist, ist die climbing etoile de hollande. aber ich weiß nicht, wie sie euer klima verträgt. remontiert auch nach dem einwachsen sehr gut.

und doofe frage, ist dein thread jetzt auf rote kletterrosen gemeint, oder wolltest du die roten kletterer mit einschließen? bin manchmal sehr blond :whistling:

schöne rote rosen sind sonst fisher&holmes, baron girod de dings, eugen fürst.

achtung ot:
digitalfotos muss man nachbearbeiten, gerade bei schwierigen farben und leichtes nachschärfen schadet auch nie, wenn das die kamera nicht intern macht. kann man einstellen.
außerdem trügt uns unser augenlicht gerade bei farben sehr, der kamerachip "sieht" es so wie es ist.

ach so, nie das original bearbeiten, immer eine kopie, denn ein jpg verliert bei jeder bearbeitung und anschließender abspeicherung an qualität.




RE: sehr dunkle Rosen - Rosenduft - 09.06.12

hmm ok, dann rutscht der schöne Hermann eher nach hinten.

naja, hatte schon alle gemeint, suche nur im Moment speziell Kletterer. Habe die Überschrift geändert.
Die von Dir genannten Rosen werde ich mir in Ruhe anschauen.

Wegen OT Fotos usw.
meine Kamera KÖNNTE fast alles, ist ne tolle digitale Spiegelreflex, ABER Frau sollte sich eben mal ganz ausführlich damit auseinandersetzen und auch mal üben wie man was einstellt usw, dann vielleicht noch ein Objektiv kaufen - tja wenn Frau sich halt nicht vorwiegend nur mit Rosen und Pflanzen beschäftigen täte, tja dann hätte sie sicher auch die Zeit und das Geld dafür :blush: :rolleyes: :lol:
Nein im Ernst, da müssen wir uns mal genauer drüber unterhalten, ich will da unbedingt mehr machen in der Richtung.




RE: sehr dunkle Rosen - Nachteule - 10.06.12

also, das mit der spiegelreflex kann ich dir erklären. das ist total einfach, wenn man weiß wie es geht :cool: ich belichte nur noch manuell. meine nikon neigt von haus aus leicht zur überbelichtung und da kann ich entgegen steuern. ich hasse nämlich überstrahlte bereiche.
kann dir auch mal paar tipps zum bildaufbau geben.
ich kann ehrlich gesagt nicht mehr ohne spiegelreflex. wahrscheinlich würdest du herzrytmusstörungen bekommen, wenn du wüsstest, was ich an objektiven hab. ich bekomme auch welche, wenn ich dran denke, aber sie machen mir viel freude, auch wenn sie momentan kaum benutzt werden und objektive verlieren nicht an wert, wie die kameras.

zu den rosen, die climbin etoile de hollande hat ein herrliches blutrot und einen wunderbaren duft. hat zwar auch riesige stacheln, aber sie hat keine tentakeltriebe wie der hermann und lässt sich gut leiten.

richtig schön ist auch der sonnenkönig (louis XIV) aber den kannst du wohl bei dir eher nicht pflanzen, es sei denn du winterst ihn ein. ich mach das, bei mir bleibt er nicht draußen. ist auch sehr verfressen, meiner ist noch mini klein, aber er futtert wie eine riesen rose. aber ich will nicht meckern, er hatte schon schöne blüten.

wunderschön ist auch velvet fragrance, aber auch eher was für die geschützen bereiche. aber der duft haut einen aus den socken.

oh und munstead wood macht bei kühlen temperaturen auch herrlich dunkelrote blüten, fast schwarz.


RE: sehr dunkle Rosen - Raphaela - 14.06.12

[attachment=856]The Prince (eine schon länger bei denen aus dem Sortiment geflogene, alte Austin Sorte) kann das auch. Muß die Fotos demnächst mal verkleinern...

Hier noch eins von Souvenir du Docteur Jamain. - Im l´âge bleu Rosenpark ist er allerdings nicht ganz so schwärzlich seit der schattierende Schmetterlingsflieder runtergefroren ist.


RE: sehr dunkle Rosen - Majalis - 22.06.12

Auch ich liebe die ganz dunklen Rosen besonders.

Aber Prinz Hirzeprinzchen würde ich nicht dazu zählen (obwohl ich ihn auch sehr gerne mag )

Er lässt sich nur ganz schwer fotografieren (mit meiner Ausrüstung jedenfalls), aber die Farbe kommt schon hin:


RE: sehr dunkle Rosen - Majalis - 22.06.12

Wie wäre es denn mit Dunkelviolett (und getüpfelt?
Darius:


RE: sehr dunkle Rosen - Majalis - 22.06.12

Oder darf es in der Mitte auch etwas heller sein?

Frederic II de Prusse:


RE: sehr dunkle Rosen - Gudrun - 25.06.12

Eine nicht zu groß werdende Dunkle möchte ich gern ... aber die Auswahl :devil:

In einem Ensemble aus (von re nach li ) ** Comte de Chambord - Schneewittchen - L Ü C K E - Kolkwitzia amabilis mit New Dawn drin ** soll die Lücke kontrastreich gefüllt werden. Da stand ein Riesendrum von Rose de Resht - musste weg, weil einfach zu raumgreifend. War anfangs so begeistert von den echten Wurzelausläufern der Mutterpflanze, dass ich sie überall im Garten verteilte - das hätte ich bleiben lassen sollen :noidea:
Ich schwanke zwischen Ombreé Parfaite - Empereur de Maroc - Frederic II de Prusse - Souvenir du Dr.Jamain - Souvenir d'Alphonse Lavallée
Könnt ihr mir raten, die ihr sie habt, kennt, liebt ...?


RE: sehr dunkle Rosen - Rosenduft - 27.06.12

@ Raphaela & Majalis
Dankschön für Eure Antworten und Eure tollen Rosen!!!
Den schönen Docteur habe ich dieses Frühjahr auch gepflanzt, leider blüht er noch nicht.

@Gudrun,
Hast Recht, da täte sich was Dunkles wunderschön dazwischen machen. Die Frage ist nur, soll es was einmalblühendes oder remontierendes sein? Bei Tuscany Superb, sie ist noch nicht sooo groß, war die die Blütezeit schon recht kurz dieses Jahr. Es war zu dieser Zeit recht warm, nach 2 Wochen war alles rum, das hat mich schon ein wenig gefrustet.

Der Docteur und auch der Alphonse sollen ja recht hoch werden, ca. 1,80mtr glaube ich. Xavier Olibo könnte mir auch sehr gut gefallen, ich glaube die wird auch nicht so riesig.