Kraut und Rosen
Dusselige Fragen 2 - Druckversion

+- Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de)
+-- Forum: Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Kraut-und-Rosen)
+--- Forum: Naturgarten (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Naturgarten)
+--- Thema: Dusselige Fragen 2 (/Thread-Dusselige-Fragen-2)



RE: Dusselige Fragen 2 - Moonfall - 23.09.19

Danke Brigitte! Das sehe ich mir gleich an.

Ich habe jetzt noch in Youtube gesucht und von einem jungen Mann 2 Videos zu Popcorn gefunden. Er erntet erst Ende Oktober, da war ich also doch zu früh dran, denn der Popmais muß offenbar länger reifen und dann ca. 2 Wochen vor der Verwendung trocknen. Hast also auch recht gehabt, die Körner waren wohl zu feucht. Er erzählt auch, dass es mit frisch geernteten Körnern nicht gepoppt hat.


RE: Dusselige Fragen 2 - Brigitte - 23.09.19

Jetzt bekomme ich so langsam Appetit.


RE: Dusselige Fragen 2 - Moonfall - 24.09.19

Bei Appetit fällt mir noch eine andere Frage ein.  Give_rose
Im neuen Garten steht ein älterer Apfelbaum mit mind. 3 Sorten. Eine davon ist besonders auffällig, denn so dunkelrote Äpfel kenne ich nicht. Auf der Oberseite sind sie fast schwarzrot.
Sie reifen früher als die anderen Sorten, habe heute den letzten geerntet. Die Fruchtform ist nicht so rund wie andere Äpfel, sondern unten schmäler. Aber seht selbst:
[Bild: 36836728gw.jpg]

[Bild: 36836729ac.jpg]

Geschmacklich sind sie gut, werden jetzt am Ende der Ernte schon leicht mehlig.
Wer kennt diese tiefrote Sorte?


RE: Dusselige Fragen 2 - Cornelssen - 24.09.19

Es könnte sein, dass ich auch so einen Apfelbaum im Garten habe. Wie sieht der Apfel aus, wenn Du ihn aufschneidest?

Mein Baum ist gut 100 Jahre alt, eine sichere Bestimmung ist bislang nicht möglich gewesen. Es gab bei einem Pomologen den Verdacht, dass es sich um einen Jakob Fischer handeln könnte. Die Äpfel reifen im August und sind nicht besonders lagerfähig, duften stark und gut, eignen sich besonders zum roh Essen und für Kompott. Meine Erfahrung: bis Dezember müssen sie aufgebraucht sein.

Der Baum war, als wir den Garten übernommen haben, über Jahrzehnte stark vernachlässigt. Er trug sehr viele kleine Äpfel, die bis weit ins Fleisch hinein rot gefärbt waren und war stark verwachsen. Er bekam einen neuen Grundschnitt, der m.M. zu rabiat war: danach hat er fünf Jahre gebraucht, bis er sich wieder erholt hatte und fruchtete. Die Äpfel waren dann sehr groß (ca 10cm Durchschnitt) und nicht mehr ganz so aromatisch. Da der Baum elendig hoch ist, haben wir ihn zwischenzeitlich nur wenig ausgeputzt: die Äpfel sind nun wieder etwas kleiner und aromatischer. Ich mag sie sehr, auch wenn sie nicht die idealen Äpfel zum Kuchenbacken sind, weil sie beim Backen zu leicht matschig werden.

Inse


RE: Dusselige Fragen 2 - Moonfall - 24.09.19

Das ist ja spannend, von Jakob Fischer habe ich noch nie gehört. Aber es kann durchaus sein, dass es in Deutschland andere historische Sorten als hier gibt.
Ich habe mich inzwischen durch das Verzeichnis von Arche Noah gelesen, da scheint mir der rote Herbstkalvill am passendsten. Die dunkle Farbe ist bei nicht so vielen Sorten typisch, die Form der Äpfel passt auch. Nur die Reifezeit ist hier etwas früher, aber das kann auch an unserem Klima liegen, hier ist alles früher.
Mein Baum war auch sehr vernachlässigt, die erste Ernte brachte ebenso kleinere Äpfel und viele faulige. Die letzten beiden Jahre habe ich ihn leicht in Form gebracht, abgestorbenes Holz entfernt, den Stamm im Winter gekalkt und faulige Früchte entfernt. Das scheint langsam Erfolg zu bringen. So viele Äpfel trug er noch nie, es reifen sogar schon welche ohne Wurm.  biggrin


RE: Dusselige Fragen 2 - vanda - 24.09.19

Wir haben einen Jakob Fischer, die Äpfel sind sehr groß, aber sie sind nicht so dunkelrot und auch nicht komplett rot, sondern nur mit "Bäckchen".
Die Äpfel sind auch schon lange runter. Wie Inse sagt, Sommerapfel, mehlig, nicht mein Geschmack.
Es gab mal irgendwo ein Forum, wo nach Fotos (oben, unten, aufgeschnitten, Kerngehäuse) etc. Äpfel bestimmt wurden, aber ich weiß nicht mehr welches. :noidea:


RE: Dusselige Fragen 2 - Moonfall - 24.09.19

So ist die Darstellung auch bei Arche Noah, man muß nur auf den Link oben klicken.  :tongue1:


RE: Dusselige Fragen 2 - Cornelssen - 25.09.19

An meinem alten Apfelbaum hingen noch einige wenige Äpfel - unerreichbar für meinen Sohn. Der Wind hat sie heute "gepflückt" - und ich habe sie für Euch fotografiert - zum Größenvergleich ein Döschen Käse dazu gestellt:

[Bild: 36846486fo.jpg]

[Bild: 36846488cy.jpg]

[Bild: 36846489mm.jpg]

Die Farbe in natura entspricht in etwa dem, was rechts auf dem dritten Bild zu sehen ist. Die Pünktchen, die auf Moonfalls Foto so deutlich zu sehen sind, sind zwar auch da, aber nicht so ausgeprägt. Die Einfärbung im Fleisch ist leider seit dem rabiaten Rückschnitt von 2006 Spätherbst stetig zurückgegangen. allerdings scheinen meine Äpfel mehr zu glänzen als die von Moonfall.

Dass diese Äpfel prima schmecken, sieht man u.a. an dem Vogelverbiss beim kleineren Apfel... Übrigens glaube ich nicht, dass es sich um einen Jakob Fischer handelt. Einer ehemaligen Nachbarin in Hannover hatte ich vor Jahren eine große Tüte Falläpfel u.a. für ihre Ponnys mitgebracht. Ihr Mann griff sich begeistert einen der Äpfel und schwärmte, dass er die aus Großmutters Garten in seiner Kindheit in bester Erinnerung habe. An den Namen konnte er sich nicht erinnern, meinte aber, ein Jakob Fischer sie das ganz bestimmt nicht: "Der hieß anders! Sicher!"

Inse


RE: Dusselige Fragen 2 - Moonfall - 25.09.19

Deine Äpfel sehen prächtig aus, aber ich glaube, es sind nicht die gleichen wie meine. Die wachsen mehr hoch als breit, bei deinen ist es umgekehrt. Die Beulen auf der Unterseite fehlen auch.
Hast bei der Arche Noah schon durchgesehen, ob die Fotos und Beschreibungen bei einer Sorten passen?


RE: Dusselige Fragen 2 - Cornelssen - 25.09.19

Bei Arche Noah bin ich nicht fündig geworden, aber wenn Du schlaflose Nächte überbrücken willst, geh mal da suchen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von_Apfelsorten

Ich wünsche Dir dafür tagsüber passend schlechtes Wetter, damit Du abends erschöpft ins Bett fallen und durchschlafen kannst  :devil:  .

Inse