Kraut und Rosen
Dusselige Fragen 2 - Druckversion

+- Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de)
+-- Forum: Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Kraut-und-Rosen)
+--- Forum: Naturgarten (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Naturgarten)
+--- Thema: Dusselige Fragen 2 (/Thread-Dusselige-Fragen-2)



RE: Dusselige Fragen 2 - Cornelssen - 24.07.20

Das habe ich früher auch regelmäßig gemacht. Über die Hälfte hat es nicht geschafft - und alle, die es geschafft haben, kommen blau wieder, gleich mit welcher Farbe sie beim Verkauf geblüht haben.

Inse


RE: Dusselige Fragen 2 - Catana - 24.07.20

Echt? Das ist ja mal schräg...muss ich mal drauf achten. Sonst verbuddle ich immer nur Narzissen, die kommen immer wieder. Hyazinthen kaufe ich aber auch nicht, die scheinen den Wühlmäusen zu gut zu schmecken.


RE: Dusselige Fragen 2 - Moonfall - 03.08.20

Heute konnte ich nicht an einem blühenden Strauch Mönchspfeffer vorbeigehen. Der reizt mich schon lange, es gibt ja nicht so viele Sträucher, die im Hochsommer blühen.
Angeblich wird er 2m hoch und soll in die pralle Sonne. Irgendwo las ich von trockenem Boden, woanders feucht.

Wo habt ihr Mönchspfeffer gepflanzt und wie hoch und breit wird er wirklich? Blüht er im Halbschatten weniger?  :huh:


RE: Dusselige Fragen 2 - vanda - 03.08.20

Ich war letzte Woche wieder  in Illertissen (Zone 6) da hat der Mönchspfeffer auf dem mediterranen "Trockenhügel" (da sind alle Sonnenkinder wie Lavendel, Salbeis, Thymiane, Iris etc. gepflanzt) Ausmaße von locker 3m Breite und über 2m Höhe... :w00t:    biggrin  Meiner wächst im schottrigen Kräuterbeet auf der Südseite, da muss ich auch schon kräftig aufasten, dass die Kräuter drunter noch Licht und Luft bekommen. Toller Strauch, fängt hier gerade an zu blühen. Habe allerdings die (vermutlich berechtigte) Sorge, dass ich bald ein neues Kräuterhochbeet bauen muss, wenn der Mönchspfeffer so weiterwächst.
Sonnig und durchlässig klappt hier gut. Ich denke das ist da, wo es im Winter doch ab und an noch starke Fröste gibt, sinnvoller als winternasse Füße.

Ich hatte mich anfangs nicht getraut, die kleine Pflanze direkt in den Garten zu setzen und habe sie 4-5 Jahre lang als Kübelpflanze gehalten.
Inzwischen würde ich wohl direkt auspflanzen, wenn auch in unserer Gegend eher im Frühling.


RE: Dusselige Fragen 2 - Moonfall - 04.08.20

Danke! Durchlässige Erde dürfte für den Winter wichtig sein. Ob das Auspflanzen in Weinbauklima auch jetzt noch möglich ist? Oder soll ich gleich bis zum Frühling warten?
In den gegoogelten Beiträgen liest man auch von starkem Frühjahrsschnitt, weil er auf den neuen Trieben blüht. Machst du das nicht oder wird er trotzdem so hoch?


RE: Dusselige Fragen 2 - Phloxe - 04.08.20

Tolles Gewächs, Moonfall. Leider nichts für meine Wildnis. 
Ich finde, du hättest ihm mit deiner Frage einen eigenen Strang gönnen können. Dann ginge Vandas interessante Antwort nicht einfach unter.