Kraut und Rosen
Freustrang 2019 - Druckversion

+- Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de)
+-- Forum: Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Kraut-und-Rosen)
+--- Forum: Wohnküche (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Wohnk%C3%BCche)
+--- Thema: Freustrang 2019 (/Thread-Freustrang-2019)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38


Freustrang 2019 - Martin - 10.01.19

Da der neue Freustrang am Heiligen Abend auf Seite 150 gelandet ist und seither nichts mehr kam, beginne ich mal einen neuen Strang. Da ich ihn schlecht "noch neuerer Freustrang" nennen kann, dachte ich mir, ich nehme das Jahr dazu, dann kann man eher sehen, von wann was ist...

Ich freue mich heute, daß eine Saatgutbestellung, die ich am 19.11. über die e-Bucht in Russland getätigt habe, doch noch angekommen ist. Ich hatte schon gar nicht mehr damit gerechnet. Immerhin kam alles per Einschreiben an, mit einem Aufkleber vom Deutschen Zoll, dem ich mal unterstelle, das fehlende Päckchen mit Zwiebelsamen konfisziert zu haben. Sieben andere Päckchen (zwei Buschbohnen, zwei Möhren, zwei Paprika und eine Zwiebel) sind wohlbehalten angekommen. Da bin ich jetzt natürlich sehr gespannt, wie die Sorten werden. Ich muss nur noch die Sortennamen aus dem kyrillischen ins lateinische Alphabet transskribieren....


RE: Freustrang 2019 - Cornelssen - 10.01.19

Frag doch mal liebenswürdig beim Zoll nach, warum sie russische Zwiebelsamen konfiszieren? - Vielleicht kommen die Samen dann als Nachzügler doch noch zu Dir? Aber beeil Dich, Mr. Trump will ja über Deutschland Sanktionen verhängen wegen Northstream 2.  - Womöglich sind da Gemüsesamen aus Russland auch dabei...

Inse


RE: Freustrang 2019 - Unkrautaufesserin - 10.01.19

Es gibt Samen, die man aus asiatischen Ländern nicht einführen darf, wegen samenbürtigen Krankheiten.
Da kommt es darauf an, wo Dein Päckchen herkommt, aus dem europäischen oder dem asiatischen Teil Rußlands.

Ich freu mich heute sehr, daß die Schafe seit gestern endlich im Stall sind. Sie sehen momentan sehr zufrieden aus und haben kein Bedürfnis, raus in den Schnee zu gehen...

Liebe Grüße, Mechthild


RE: Freustrang 2019 - Thusnelda - 12.01.19

Nun will ich auch mal meine Freude mit Euch teilen, denn ich habe viele Schnäppchen ergattern können. Zuerst ist da eine riesige Kamelie, eine botanische,  Camellia tsai , zu 30% Rabatt angeboten worden. Diese habe ich mir nun gegönnt und werde sie nach dem letzten Frost im Mai auspflanzen. Sie ist eine wunderschöne Kamelie, wächst als Strauch, eher schlank, hat gezwirbelte schmale Blätter (Achtung! keine botanische Beschreibung, nur nach meinem Gutdünken!), und blüht massenweise mit sehr kleinen weissen Blüten, die dazu auch noch duften. Über diesen Kauf bin ich wirklich sehr happy, zumal solche Kostbarkeiten sehr selten angeboten werden.

Und dazu kamen noch aussergewöhnliche Raritäten, nämlich sehr winterharte Lagerstroemien, auch zu einem Spottpreis - noch nie gehabt! Buschige Sorten in 7,5 l Töpfen zu nur 5,00 Euro und Bäume mit dickem Stamm zu nur 10,00 Euro. Das war wirklich eine Gelegenheit. Ich habe mir mitgenommen: 'Baton Rouge', 'White Chocolate', 'Cordon Blue', 'Burgundy Cotton'.  Darunter sind also ein paar weissblütige mit dunklem Laub - sehr attraktiv! Und super winterhart - na, wenn das dann nichts wird?!

Natürlich gibt's auch Probleme, ...... der Platz! Wohin damit? Oder besser: wie finde ich noch Platz in meinem Garten?
Aber eigentlich müsste das gehen, denn die Stellen in praller Sonne und windgeschützt sind noch nicht zu sehr besetzt, da ich ja meinen Garten eher mit Pflanzen für den Schatten oder Halbschatten bepflanze.

Ich freu mich wie ein Tüt. :laugh:


RE: Freustrang 2019 - Cornelssen - 13.01.19

Dann wünsche ich Dir, dass Du auch später noch viel Freude an den Neuerwerbungen hast.

Ich freue mich, dass das Wohnzimmer wieder sauber und der Weihnachtskram abgebaut und weggeräumt ist - bis auf die Baumdecke für den Fuß: die trocknet noch auf der Leine, weil Dodo sich da wohl irgendwann mal  - ehmmm - vergessen hat: steht ja ein Baum dran... Gemerkt habe ich es beim Abräumen: dieser gelbe Fleckenrand war sehr eindeutig und mein Sohn wäre fast durch die Decke gegangen. Gerade noch rechtzeitig konnte ich rufen: "Das muss er um Weihnachten rum gemacht haben. Das war alt. Die letzte Woche hat er sich benommen." - "Na, dann ..." kam es gnädig zurück. - Kann sich also noch jemand freuen...

Aber es ist wirklich toll, wieder ein Wohnzimmer ohne Tannennadeln zu haben... Und das umgepflanzte Mutterkraut steht bislang auch gut da (wo es niemand mit Füßen tritt). - Wenn es nur nicht vom vielen Regen so quatschig im Garten wäre - dann hätte ich auch schon längst wieder gekalkt.  Aber derzeit bin ich froh, wenn ich ohne auszurutschen vom täglichen Vogelfüttern wieder zurück bin im Haus.

Inse


RE: Freustrang 2019 - moorfrosch - 13.01.19

habe auch was zum freuen.

meine hündin hatte im herbst angefangen größere löcher im garten zu buddeln. dabei hat sie eine relativ große kamelie freigebuddelt. erst habe ich die pflanze wieder eingebuddelt. aber irgendwann war das nicht mehr möglich. die pflanze kippte um . es waren einige wurzeln zerstört. ich habe die kamelie dann in eines meiner gemauerten hochbeete gepflanzt und regelmässig gegossen. die pflanze ist angegangen und hat keine knospen verloren.

kann ich eigentlich jetzt, also im winter düngen, denn mit der blüte dauert es ja jetzt nicht mehr lange?

ich habe noch was anderes zum freuen. heute holt ein schrottsammler einen großen gefrierschrank ab, den wir nicht mehr brauchen.
wahrscheinlich wird der sogar noch genutzt.ist kein stromfresser, aber mir zu groß geworden.


RE: Freustrang 2019 - Thusnelda - 13.01.19

Vielen Dank, Inse, das wird schon, denke ich. smile

Moorfrosch, gib Deiner Kamelie jetzt lieber nicht den Dünger (und welchen dann??), das wäre mir viel zu riskant. Sobald die neuen Triebe in Gang kommen, ja, da ist der richtige Zeitpunkt für die Kamelien. Je früher beim Austrieb, umso besser, und nur 1 Mal - mehr brauchen sie nicht. Manche geben bis zu Mitte/Ende Mai Nahrung, aber mir wäre das zuviel. Das Beste, was Du machen könntest, wäre, ihnen im Herbst ordentlich schön kompostiertes Laub auf den Füssen zu geben, oder auch zerschredderte Zweige von Sträuchern. Hast Du z.B. Eichenlaub, das wäre hervorragend, selbst wenn dieses nur sehr langsam zu Kompost wird. Aber das ist vollkommen ausreichend, und die Kamelien sind superglücklich.

Eines macht mir nur Bedenken: ein Hochbeet für ausgepflanzte Kamelien...? :noidea:  Weisst Du denn den Namen Deiner Schönen? und wie alt ist sie? Manche werden richtige Bäume, von daher meine Frage. Vielleicht könntest Du ja mal ein Foto einstellen?
Vielleicht könnten wir uns besser im Unterforum Kamelien darüber weiter unterhalten?

Aber freuen wir uns, dass Deine Schönheit den Umzug geschafft hat. smile


RE: Freustrang 2019 - lavandula - 13.01.19

Ich habe mich auch riesig gefreut: 
Mein Vater hatte 1955 eine Filmkamera gekauft. Einen Familienfilm hatte er zusammengeklebt, den ich gefunden habe.
Den ließ ich jetzt auf eine DVD überspielen. Die Qualität des Doppelachtfilms ist nicht besonders gut.
Aber ich konnte meine ganze Verwandtschaft sehen, die er damals aufgenommen hatte, die Omas, die Tanten usw. Und alle aus der damaligen Zeit, auch ich und mein kleiner Bruder und einige Freunde.
Es ist doch etwas Schönes, alles lebendig zu sehen, obwohl wir auch viele Fotos haben.


RE: Freustrang 2019 - susima - 14.01.19

Helga, das ist aber schön!
Das glaube ich gerne, dass Du da eine Freude dran hast, und nach so langer Zeit ist so etwas ja auch wirklich wieder sehr interessant!


RE: Freustrang 2019 - marcu - 14.01.19

Ohja - sowas ist immer wieder schön! 
Ein Nachbar hat sich mal meinen Super-8-Projektor ausgeliehen, darauf läuft auch normal 8, und er konnte sich seine Kinderfilme ansehen.
WAR der begeistert, dass ich sowas noch habe! Damit hatte er gar nicht gerechnet: dass noch irgendjemand sowas hatte - er hatte schon sooo viel rumgefragt, nur mich, direkt gegenüber, nicht.....