Kraut und Rosen
Mohnanbau - Druckversion

+- Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de)
+-- Forum: Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Kraut-und-Rosen)
+--- Forum: Naturgarten (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Naturgarten)
+--- Thema: Mohnanbau (/Thread-Mohnanbau)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35


RE: Mohnanbau - Melly - 05.03.20

Hier war ja bislang mohnfreies Gebiet, weil der sich schlicht verweigerte. Ich habe so viele Sorten ausgesät, das Ergebnis waren so ca. 10 Pflanzen.
Ich hatte bei Vre*ken bestellt, die hatten eine ziemlich Auswahl, und in der Schweiz, glaub' ich, auch eine Auswahl, die total verleiten kann. 
Meine Hoffnung geht ja dahin, dass sich zwei Sorten versamt haben, einmal im Topf von Le Rouge et le Noir, der hat super geblüht, und der puschelige rote Mohn auf dem Hochbeet. Da, wo er stand, werde ich nichts hinpflanzen! wink
Bei Deaf'ora habe ich dieses Jahr den Seidenmohn 'Mother of Pearl' und zwei andere tolle Sorten geordert. Ich brauch' jetzt nur noch die Temperatur von schlappen 10°! :whistling:


RE: Mohnanbau - Melly - 06.03.20

Die verlinkte Seite hat ja schöne Sachen, Greta! Ich bin richtig froh, dass erst vor ein paar Tagen eine Samenbestellung hier eingetrudelt ist, eigentlich bin ich damit durch..., wobei ich heute mal meine Mohnbestände näher in Augenschein nehmen werde. :rolleyes:


RE: Mohnanbau - Julius - 06.03.20

Ich hab noch zwei eher ungewöhnliche Aussaat-Methoden für mich entdeckt, die mir bei dem ein oder anderen Unwilligen schon geholfen haben. Ich lasse einige Pflanzen bis zur Samenreife stehen und werfe sie dann dort hin, wo ich sie gerne hätte. Im Grunde genommen vermehrt sich die Pflanze ja selbst so, sie hält ja ihren Samen nicht bis zum Frühjahr zurück. :laugh:  Wenn das nicht klappt, gibt es Aussaat via Kompost: der samentragende Teil des Blümchens wird mitkompostiert. Nachteil: Blume taucht dann irgendwo auf. Vorteil: funktioniert annähernd immer.

Ach so, ich nutze keinen Thermokomposter.


RE: Mohnanbau - Melly - 06.03.20

Man könnte ja auch mal die diversen Maulwurfshaufen, die hier im Frühjahr platt geklopft werden, mit Mohnsamen bestücken! Wobei dann natürlich wieder das Gejaule der männlichen Bewohner kommt, sollte da tatsächlich was keimen, dass sie mit dem Rasentrecker drum herum fahren müssen!


RE: Mohnanbau - Melly - 06.03.20

Greta, hier gibt es den Mohn auch:
https://www.keimzeit-saatgut.de/saatgut/gestalten-mit-blau-lavendel/mohn-amazing-grey.html

Es sind 500 Samen!


RE: Mohnanbau - greta - 06.03.20

Toll, Danke fürs suchen  smile  Bei 500 Samen kann man notfalls mehrere Versuche starten, bei dem andern waren ja nur 30 Körner drin.

Guck, was die für schöne Goldmöhner haben. Da schnövere ich gleich mal durch !


RE: Mohnanbau - Melly - 06.03.20

Greta, ich habe den Katalog, ich bestell da öfter mal! smile


RE: Mohnanbau - Melly - 01.07.20

Das wird sicher ein ganz dunkles Exemplar - bin schon echt gespannt!

[Bild: 38913615iz.jpg]

[Bild: 38913618oy.jpg]

LG
Melly


RE: Mohnanbau - greta - 01.07.20

Hier sind die meisten fetten Schlafmöhner verblüht und das Laub sieht schrecklich aus, viele liegen schon am Kompost und warten aufs klein hacken.


Ja, sieht nach dunkelviolett aus - zeig ihn dann.


RE: Mohnanbau - Melly - 01.07.20

Ich hoffe, er hat das Unwetter gut überstanden. Wir sind jetzt gar nicht raus gekommen, so hat es geschüttet, dann kam das Gewitter, mein absolutes Highlight! :devil: Und dann die Schissbuchse Balou im Schlepptau, was bin ich froh, dass mein Dackel das ganz gelassen sieht - bis auf die Nässe! :w00t: