Kraut und Rosen
Magnolie - Druckversion

+- Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de)
+-- Forum: Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Kraut-und-Rosen)
+--- Forum: Naturgarten (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Naturgarten)
+--- Thema: Magnolie (/Thread-Magnolie)

Seiten: 1 2


Magnolie - Melly - 08.06.19

Meine gelbe Magnolie sieht so aus, als ob sie sich verabschieden will. Sie hatte zunächst gelbe Blütenansätze, dann kam der Frost. Und nun sieht sie so aus:

[Bild: 35957359lb.jpg]

Sie ist jetzt zwischen 2.50  und 3 m hoch, wenn nicht noch höher. Soll ich sie runterschneiden? 

LG
Melly


RE: Magnolie - Cornelssen - 08.06.19

Hm; sieht schlecht aus. Soviel ich weiß, nehmen Magnolien das Schneiden sehr übel. Ich würde sie weitgehend in Ruhe lassen, bei zuviel Trockenheit bewässern und abwarten, was sie nächstes Jahr macht.

Inse


RE: Magnolie - Reinhold - 09.06.19

Ist das Holz noch GRÜN , oder schon vertrocknet Braun ?
Evtl. etwas Dünger  Und Wasser geben , damit sie wieder austreibt .


RE: Magnolie - Melly - 04.08.19

Das Holz war beim Schnitt teilweise braun, hatte teilweise Ringe. Ich habe sie jetzt den Sommer über in Ruhe gelassen, inzwischen ist sie komplett vertrocknet, kein grünes Blättchen mehr. ABER - nachdem unser Sohn seinen Pool nicht richtig aufgestellt hatte und sämtliches Wasser wieder abgepumpt wurde, hat sie wohl neuen Lebenswillen. 
Sie treibt von unten aus!! Sun
Was hab' ich mich gefreut, als ich das jetzt zufällig gesehen habe! Jetzt muss ich nur sehen, dass ich sie über den Winter kriege. Osterfeuer braucht sie ja nicht mehr fürchten, das hat sich dort erledigt!

LG
Melly


RE: Magnolie - Cornelssen - 04.08.19

:clap: Glückwunsch! - Und nun weißt Du auch, was ihr hauptsächlich gefehlt hat: Wasser. Zum Überwintern würde ich ihr warme Füße verpassen und das Totholz soweit stehen lassen, wie es nützlich ist, um eine wärmende Hülle zu stützen/tragen. Meine bekommt im Winter immer zusammengenähte ausrangierte Tischdecken (zu verfleckt, sonst noch gut, zu groß für den kleinen Tisch, zu klein für den ausgezogenen, etc.) übergestülpt, eventuell drunter zusätzlich eine Luftpolsterfolie oder sowas: je jünger, desto mehr habe ich sie eingemummelt. Ich drück Dir die Daumen!

Inse


RE: Magnolie - Melly - 05.08.19

Daumen drücken ist gut, Inse! Hier weiß man nie, wer was wegknabbert!
Die Tannen stehen nicht weit, da werde ich wohl für den Winter was abknipsen können.


RE: Magnolie - Landfrau - 05.08.19

Melly, treibt sie ganz neue Triebe von unten? Dann würde ich das tote Holz entfernen.
Nach deinen Wetter-Berichten dürfte Trockenheit eher nicht die Ursache  des Absterbens sein. Ein Nager an den Wurzeln?
Weißt Du welche Sorte es ist?


RE: Magnolie - Melly - 15.08.19

Hab' Dein Posting leider erst heute gesehen, Landfrau!
Habe mal den Austrieb abgelichtet. Ein Nager an den Wurzeln kann hier immer mal tätig werden, aber ich glaube in diesem Fall ist der Spätfrost der Verursacher. Sie hat ja zunächst Blüten gezeigt, dann kam der Frost, dann nichts mehr!
Leider weiß ich den Namen nicht mehr, irgendwas mit "Yellow", das Schildchen hat sich im Laufe der Jahre verflüchtigt. 
Die ersten Jahre habe ich sie gehütet wie meinen Augapfel, besonders, wenn die Herrschaften hier Osterfeuer gezündet haben. Sie steht direkt daneben! Sie hat Schutzplanen bekommen, viel Wasser extra, das alles hat sie gut weggesteckt. Der Wuchs war zunächst nicht so berauschend, erst in den letzten Jahren hat sie auf einmal zugelegt.
Vielleicht fehlen ihr jetzt die Osterfeuer???  :angel: 

Fakt ist, seit der Pool geleert wurde, treibt sie munter aus. Und Wasser bekommt sie ja jetzt regelmäßig auch von oben. 

[Bild: 36515681pf.jpg]

[Bild: 36515683cl.jpg]

[Bild: 36515689lx.jpg]

LG
Melly


RE: Magnolie - Angelika - 15.08.19

Ich habe ja keine große Ahnung von Magnolien, steht in meinem Garten doch nur eine Sternmagnolie - gekauft als weiße, nun blüht sie allerdings rosa beim Abblühen ins weiße gehend - aber aufgrund der Bilder frage ich mich, ob Magnolien auch veredelt werden und hier die Unterlage austreibt, es sich also gar nicht um die Orginalmagnolie handelt.

Zumindest kommen Wildtriebe so aus dem Boden, bei mir beispielsweise bei der Korkenzieherhasel und bei manchen Rosen.

Frostschäden an meiner Magnolie äußerten sich bislang nur mit fehlender Blüte, dennoch hatte sie jedes Jahr ihre Blätter.


RE: Magnolie - Landfrau - 15.08.19

Zitat:Vielleicht fehlen ihr jetzt die Osterfeuer???  :angel: 

biggrin Kennst du eigentlich  Lunaplant. Welt der Magnolien ? 
Vielleicht findest du deine dort und kannst mehr Erkenntnisse über Winterhärte etc. finden.  Und auch sonst lohnt sich dort ein "Besuch".

Deine sieht echt so aus, als ob die ursprüngliche Magnolie komplett abgestorben ist . Und jetzt kommen ganz neue Triebe  smile Und klar wurde der durch das Wasser angeregt. Ich hätte schon Bedenken, dass das Todholz vielleicht eine Eintrittspforte für "Ungewünschtes" ist und würde es entfernen. Schützen dürfte es den Neuaustrieb eher nicht. Ich drücke dir die Daumen, dass sie wieder wird.