Kraut und Rosen
Wetter im Sommer 2019 - Druckversion

+- Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de)
+-- Forum: Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Kraut-und-Rosen)
+--- Forum: Wohnküche (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Wohnk%C3%BCche)
+--- Thema: Wetter im Sommer 2019 (/Thread-Wetter-im-Sommer-2019)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40


RE: Wetter im Sommer 2019 - Gudrun - 17.07.19

angenehme  Gartenwurschtel Temperaturen ... aber trocken, trocken, trocken.
Eben war das Areal mit den meisten Trommelläuchern zum Beregnen dran - hat Hummeln und Co nicht weiter interessiert :tongue1:


RE: Wetter im Sommer 2019 - Unkrautaufesserin - 18.07.19

Das heute endlich wieder einmal wärmere Wetter hatte unangenehme Nebenwirkungen. Der Blutdruck schlug Purzelbäume und der Kopf wuchs auf unangenehme Größe. .. aber zum in der Sonne sitzen und Ausspannen war es genau richtig. 
Bis morgen sind noch die Große mit Mann und Kind da...inzwischen ist das etwas Besonderes.


RE: Wetter im Sommer 2019 - Melly - 18.07.19

Die Wärme ist auch hier angekommen, 20°!  Sun

LG
Melly


RE: Wetter im Sommer 2019 - Phloxe - 18.07.19

Hier auch.  Sun  Danke, Paradoxa ... war ja auch 'n weiter Weg.  wink
Zum Wäsche aufhängen war noch Jacke anziehen angebracht, aber im Garten in der Sonne geht es schon fast Richtung Sonnenstich.... heißt: ich hätte gar nicht so viel nötig. 
Heute Abend/Nacht soll es wieder regnen. Doch an den nächsten Tagen würde es immer sonnig und warm ... wird uns prophezeit


RE: Wetter im Sommer 2019 - paradoxa - 18.07.19

(18.07.19, 13:19)Phloxe schrieb:  Hier auch.  Sun  Danke, Paradoxa ... war ja auch 'n weiter Weg.  wink
Zum Wäsche aufhängen war noch Jacke anziehen angebracht, aber im Garten in der Sonne geht es schon fast Richtung Sonnenstich.... heißt: ich hätte gar nicht so viel nötig. 
Heute Abend/Nacht soll es wieder regnen. Doch an den nächsten Tagen würde es immer sonnig und warm ... wird uns prophezeit

Immer wieder gerne, Phloxe :clap:



RE: Wetter im Sommer 2019 - Melly - 18.07.19

Es hat minimal geregnet!


RE: Wetter im Sommer 2019 - Cornelssen - 18.07.19

Die Temperatur lag über 20°C, es war fast windstill und der Himmel war leicht bewölkt. Manchmal schien die Sonne, geregnet hat es nicht. sad 

Inse


RE: Wetter im Sommer 2019 - Melly - 19.07.19

15°, sehr angenehm morgens! Seit heute Nacht regnet es, um 1:30 Uhr war schon alles nass. Der Himmel ist zugezogen, gestern war es sehr windig, heute rührt sich kein Blättchen.

LG
Melly


RE: Wetter im Sommer 2019 - Phloxe - 19.07.19

Hier ist auch alles nass.  sad  Wenn ich kein Wasser brauche, kann ich Regen nicht leiden... zumal ja Einige von euch noch drauf warten. Wie geht Weiter-schieben?

Wind hatten wir gestern gar nicht. Ich habe meine Wäsche da zwischen die Bäume gehangen, wo unser Hügelchen steil abfällt. Da gibt es immer ein wenig Luftbewegung ... sozusagen Aufwind.   Yes


RE: Wetter im Sommer 2019 - Cornelssen - 19.07.19

:clap: :clap: :clap: Wir hatten ein Gewitter MIT Regen! - Am Nachmittag...

Für mich war die Nacht um 6 Uhr morgens zu Ende Kaffee . Der Himmel mochte sich lange nicht entscheiden, ob er blau werden will oder graublau mit geschlossener Wolkendecke bleibt. Der Pool hatte 25°, meine offene Wunde am Bein war trocken geworden, bekam ein Sprühpflaster und ich stieg aus dem Schlafanzug in den Badeanzug und den Bademantel, bunkerte die täglichen drei Meisenknödel und den Kaffeesatz und begab mich in den Garten: Vögel füttern, Rosen düngen, Pumpe anstellen - und schwimmen. Die letzten drei Tage hatte ich das wegen der offenen Wunde nicht gewagt.

Im GH überraschte mich ein strammer Baumspinat, ca 1,20m hoch, viel Löwenzahn und ein Haufen Brennnesseln, so hoch wie der Baumspinat  :w00t:  . Demnächst werde ich wohl mit Schneid- und Greifwerkzeug ins Becken steigen und von da aus den Bewuchs lichten müssen. :no:  Sowas!

Dann gabs Futter für sechs Pfoten und die Sonne kam raus. Mit dem Frühstück waren wir schnell durch, der Wetterbericht sagte steigende Temperaturen voraus und ich nahm mir vor, erst mal endlich die Düngung vorzunehmen, die schon seit vier Wochen auf meinem Zettel steht, danach dann schleunigst das Einpflanzen der Cosmea von Mellys Samen zu erledigen. Zwischendurch sollten noch mal eben die Brennnesseln gezogen werden, die sich da als Einzelkämpfer in etlichen Blumenbeeten etabliert hatten: Handschuhe !!! Um die Cosmea setzen zu können, musste ich Platz schaffen. Eine Schubkarre voll ehemals Grünem oder noch Blühendem fiel an, dann war Erde frei und die Cosmea konnten in den Boden: der war auf 2cm oben staubtrocken, darunter leicht feucht. Yes  Cosmea pflanzen und gießen, dann ab ins Haus: die Klarinette wartete - und Tigra... Ohhh! Diese Katze ist energisch und durchsetzungsfähig. Nach 15 Minuten gab ich auf, packte das Instrument weg und beschloss, noch schnell vor dem Mittagessen in den Baumarkt zu fahren und für die Terrasse ein paar Platten zu holen - einfach so: 6 Platten kann ich ohne Überladungsprobleme in den Kofferraum legen, 66 brauche ich noch. Jetzt nur noch 60, trotz zunehmender Schwüle habe ich das nämlich tatsächlich alleine geschafft: der rechte Arm ist wieder (eingeschränkt) benutzbar. Welch ein Glück!

Kaum waren die Platten auf ihren Lagerplatz geschafft, bezog es sich dunkel. Ich richtete unser Essen, es wurde dunkel, dann begann es zu grummeln, schließlich grummelte es kräftig und ein schöner Regen ging nieder: alles richtig gemacht, dieser Regen hat die Gartenarbeit des Morgens super abgerundet.Jetzt weht ein leichter Wind, es fühlt sich angenehm warm draußen an und die Feuchtigkeit hängt noch in der Luft. Hmmmm!

Inse