Kraut und Rosen
Bestandsaufnahme alter Polyanthas im Forum - Druckversion

+- Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de)
+-- Forum: Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Kraut-und-Rosen)
+--- Forum: Naturgarten (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Naturgarten)
+---- Forum: Rosenforum (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Rosenforum)
+---- Thema: Bestandsaufnahme alter Polyanthas im Forum (/Thread-Bestandsaufnahme-alter-Polyanthas-im-Forum)

Seiten: 1 2 3 4


Bestandsaufnahme alter Polyanthas im Forum - rocknroller - 09.09.20

Hallo zusammen,

ich möchte mal alle Besitzer(innen) von alten Polyanthas hier im Forum ansprechen ihre Schätzchen zu nennen bzw. zu zeigen.

Wenn die Liste steht, könnten wir einen Tauschthread mit Polyanthastecklingen eröffnen, natürlich auch für Rosenliebhaber , die keine Polyanthas haben aber welche möchten.

Wenn sich jemand für die Vorzüge dieser Rosengruppe interessiert am besten bei dem Thread Polyanthas nachschauen.(Von Anfang an)


Ich fang mal an mit Marthe Cahuzac aus Sangerhausen

[Bild: 39399636es.jpg]


dann habe ich noch ein Fundpolyantha, die der echten Mathe Cahuzac sehr ähnlich ist.
Arbeitsname "falsche Marthe Cahuzac"

[Bild: 39399663lr.jpg]


RE: Bestandsaufnahme alter Polyanthas im Forum - Melly - 09.09.20

Darf man hier zwischen auch plaudern - oder ist das ganz steril Liste? :laugh:


RE: Bestandsaufnahme alter Polyanthas im Forum - vanda - 09.09.20

Gute Idee einer Zusammenstellung! Ein paar Infos zu den jeweiligen Rosen wie Größe, Wuchsform, Gesundheit, Duft etc. fände ich auch schön.
Ansonsten kann ich mich hier mangels Rosen leider nicht wirklich beteiligen.


RE: Bestandsaufnahme alter Polyanthas im Forum - Landfrau - 09.09.20

Melly, na klar darf /muss gequatscht  werden   :cool: Zumal es in der Wohnküche aktuell nicht sooo gemütlich ist... :whistling:

Rocknroller, also deine Martha mag ich wohl leiden.  wink Duftet sie eigentlich?

Du hast bereits auf den allgemeinen Polyantha-Faden hingewiesen. Da lohnt sich vor allem die Einleitung für diejenigen, die mit dieser Rosenklasse wenig anfangen können. Später fehlen mittlerweile die Bilder und das Ganze liest sich unschön.
Also kurz gesagt sind es die kleinen Schwestern der Multifloras, die wir überwiegend als eher kletternd kennen. Und sie sind öfterblühend, vieltriebig mit eher kleineren Blüten. Sehr gut geeignet für den eher vorderen Beetbereich. Allerdings kommt auch manchmal das "kletternde" Erbe durch und sie machen recht lange Triebe. 
Meine erste Polyantha , Madame Nobert Levavasseur, wird daher auch gelegentlich Red Baby Rambler genannt. 
Sie ist unkompliziert und blühwillig. Also fast ein Dauerblüher , wobei sowohl die Hauptblüte als auch die Herbstblüte doch deutlich üppiger ist.
Sie war meine erste Polyantha überhaupt. Ich hatte mich lange Jahre an diese Klasse nicht rangetraut, weil sie nicht die letzte Frosthärte hat. Aber gerade diese etwas kleineren Rosen lassen sich natürlich gut schützen . Sie wird hier normalerweise so 90 cm hoch und duftet eher nicht. Ich schneide sie im Frühjahr deutlich zurück, auch um diese langen Peitschen zu vermeiden.
[Bild: 22427186de.jpg]


RE: Bestandsaufnahme alter Polyanthas im Forum - Melly - 09.09.20

Über 'Marthe Cahuzac' habe ich mich besonders gefreut, wobei ich die "Falsche" fast noch hübscher finde! smile


Hier steht 'Clot(h)ilde Soupert' (Soupert & Notting, 1888)

[Bild: 39402475au.jpg]

[Bild: 39402481tw.jpg]

Sie duftet angenehm, zeigt auch schon mal leichtes Rosa in der Blüte. Hat dieses Jahr überreich geblüht.


RE: Bestandsaufnahme alter Polyanthas im Forum - rocknroller - 10.09.20

@ Melly


Zitat:Darf man hier zwischen auch plaudern - oder ist das ganz steril Liste?

Landfrau hat es schon vorweggenommen: Na klar ist Plaudern oder Quatschen unbedingt erwünscht smile


@landfrau


Zitat:Rocknroller, also deine Martha mag ich wohl leiden.  [Bild: wink.gif] Duftet sie eigentlich?


Beide Marthes haben einen feinen Duft.

Noch ein Nachtrag zu den beiden Marthes:

Beide sind bei uns (6b) bis jetzt völlig winterhart und bleiben hier von der Höhe her unter 60 cm.


Nun noch eine weitere alte Polyantha:

La Marne, Barbier 1915, Höhe bei uns max. 60 cm, wird woanders viel höher angegeben (1,2 - 1,8 m)

Winterhart.

Schwacher Duft.

[Bild: 39404060wa.jpg]


RE: Bestandsaufnahme alter Polyanthas im Forum - greta - 10.09.20

Da kleine, niedrige Rosen eher nicht so meins sind, habe ich davon auch nicht viele und passend zum Faden nur Katharina Zeimet,  die ich gerne mag. Das 1. Exemplar saß jahrelang im Kübel auf der Terrasse, bis es nach einem Winter nicht mehr austrieb. Das nachgekaufte Exemplar nahm dann gleich den Platz wieder ein.
Vor 2 Wochen habe ich sie ausgepflanzt und bin gespannt, wieviel sie im Beet größer werden kann als im Kübel.


RE: Bestandsaufnahme alter Polyanthas im Forum - Boni - 10.09.20

Bevor ich wieder falsche Rosen einstelle, ich habe Little White Pet, Marie Pavie, Perle d´Or, zählt ihr die zu den alten Polyanthas?


RE: Bestandsaufnahme alter Polyanthas im Forum - Landfrau - 10.09.20

Von mir ein klares Ja , Boni  wink Die Abgrenzung zu den Chinarosen ist sicher häufig nicht eindeutig, aber das macht ja nichts  :cool: 
Perle ' Or finde ich besonders spannend, weil sie hier nicht steht  Give_rose Die Teerose in der Abstammung hat mich verzichten lassen, bei dir ist es doch deutlich milder im Winter.


RE: Bestandsaufnahme alter Polyanthas im Forum - Boni - 10.09.20

(10.09.20, 18:21)Landfrau schrieb:  Von mir ein klares Ja , Boni  wink Die Abgrenzung zu den Chinarosen ist sicher häufig nicht eindeutig, aber das macht ja nichts  :cool: 
Perle ' Or finde ich besonders spannend, weil sie hier nicht steht  Give_rose Die Teerose in der Abstammung hat mich verzichten lassen, bei dir ist es doch deutlich milder im Winter.

Danke Landfrau, dann werde ich sie mal einstellen.

Perle d´Or, von Joseph Rambaux 1875, sie gehört zu meinen Lieblingsrosen, braucht aber eine Zeit bis dass sie ausgewachsen ist, hat bei mir eine Höhe von ca. 70 cm, italienische FB Freunde haben Exemplare von fast 2 m Höhe.
Matthias Meilland schrieb mir mal in einer internationalen Gruppe als er meinen Beitrag gesehen hatte, " Ja das ist eine der ersten Züchtungen der Familie und immer noch die modernen Standards, wie sie als Earth - Kind @Roses ausgezeichnet wurde ", wie Recht er damit hat.


[Bild: 39408402ta.jpg]

[Bild: 39408412tk.jpg]

[Bild: 39408432bk.jpg?rand=1599762170]

[Bild: 39408433yf.jpg?rand=1599762258]


[Bild: 39408441gc.jpg?rand=1599762342]