Kraut und Rosen
Unsere neue Hundehütte II - Druckversion

+- Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de)
+-- Forum: Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Kraut-und-Rosen)
+--- Forum: Naturgarten (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Naturgarten)
+---- Forum: Tierisches (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Tierisches)
+---- Thema: Unsere neue Hundehütte II (/Thread-Unsere-neue-Hundeh%C3%BCtte-II)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47


RE: Unsere neue Hundehütte II - Julchen - 22.04.21

Was ist mit dem Geschirrchen, ist das noch am Lüften von der letzten Beduftungsaktion? :whistling:

Ich gestehe aber, dass mir die Dackeline nur mit Halsband noch viel besser gefällt :heart:


RE: Unsere neue Hundehütte II - Melly - 22.04.21

Das Geschirr wurde heute wieder eingeweicht! Ich ekel mich davor, das in die Waschmaschine zu stecken, wenn es noch so versifft ist!
Das Geschirr hat sie nur im Garten um, wegen der Schleppleine. Wenn wir spazieren gehen, läuft sie mit Leine, die am Halsband befestigt ist, sie zieht ja nicht.

Sie wollte heute gar nicht raus, ich stand schon draußen und sie auf der Treppe - sie wartete darauf, dass ich das Geschirr anziehe! smile


RE: Unsere neue Hundehütte II - Melly - 23.04.21

Könnte heute Morgen schon direkt grummeln!!
Der Große ist mal wieder in der Botanik verschwunden, kam auch nicht, als ich gerufen habe! Habe mich dann im Schlafi die Treppe hoch gewagt und nochmal gebrüllt "raus da", das kommt ja immer gut!
Und dann kam er - pottendreckig! :w00t:

Wir wieder runter, er musste vor der Tür ins Sitz, dann habe ich erst einen Eimer mit warmem Wasser geholt und die Pfoten da rein gesteckt! Das hat vielleicht eine Brühe ergeben! Oh, man!
Ich glaube, es ist an der Zeit, ihn mal wieder scheren zu lassen, dann kann man ihn viel besser pflegen. Mit dem Fusselfell zurzeit ist das ätzend! Blöd ist nur, dass Herrchen zurzeit ja nicht mit da rein darf in den Laden, er darf ihn nur abgeben!


RE: Unsere neue Hundehütte II - Melly - 26.04.21

Wir haben ein neues Törchen zur Treppe - GG startet langsam wieder in sein Handwerkerleben! :clapping:
War etwas Fummelei wegen der Böschung und der Mauer, aber so hat der Dackel jetzt keinen Zugang nach oben, es sei denn, einer vergisst, das Törchen zu schließen! Der Große hopst von oben drüber, der hat eine unglaubliche Sprungkraft!

[Bild: 41066595ba.jpg]


RE: Unsere neue Hundehütte II - Katze - 26.04.21

Alle drei der neuen Nachbarn haben Hunde, nur wir in der Mitte 2 Kater, die aber recht übermütig sind. Heute früh erzählt mir die rechte Nachbarin, dass der ältere Kater gestern bei denen im Garten gesessen ist und sich seelenruhig geputzt hat. Zuerst ist der eine Hund zu ihm gegangen (ein Beagle) und hat nicht so genau gewusst, was er machen soll. Der Kater ist sitzen geblieben und der Hund hat kehrt gemacht. Dann hat der zweite Hund (Terrier Milchling) den Kater beschnuppern wollen, hat eine auf die Schnauze bekommen und hat jetzt Angst vor dem Kater  :lol: . Sie hat dann den bösen Kater über den Zaun zu uns zurückbefördert.
Am Nachmittag erzählt mir der Nachbar von gegenüber, dass der jüngere Kater heute bei ihm im Garten war und hat seinen Hund geschlagen. der sich jetzt fürchtet  :laugh: . Der Hund ist ein französische Bulldogge vom Tierheim, vorher schlecht behandelt, aggressiv und bissig. Nun fürchtet er sich von dem Kater! 
Jetzt fehlt nur, dass der linke Nachbar auch was ähnliches erzählt - aber sein Hund ist ein richtig großer Dobermann - dort werden sich die Kater hoffentlich doch nicht so aufführen trauen!
Die Frechheit, sich auf fremde Revier zu begeben und auch noch die eingesessene Hunde zu schlagen, Sachen gibts...


RE: Unsere neue Hundehütte II - daki - 26.04.21

:lol:  Sorry, ich lach mich gerade krumm und hätte zu gerne die Gesichter der Hunde gesehen.

Da sind meine Zwergdackel deutlich unerschrockener. Beide hingen kläffend am Schwanz eines auch schwarzen Eindringlings, der allerdings deutlich größer war als meine beiden.
Der Kater konnte sich mit einem Sprung über die 160 cm hohe Mauer retten und ich hatte Sorge, dass die Dackel am Schwanz hängend hinterher fliegen.
wink Keine Sorge, der Kater war nicht verletzt, der Schwanz nur abgelutscht und unbeschädigt und meine Mädels blieben kreischend im Garten.


RE: Unsere neue Hundehütte II - Melly - 26.04.21

Mein erster Dackel war auch so unerschrocken - der hat dauernd was vom Nachbarskater auf die Nase bekommen! Einmal steckte sogar eine Kralle in seiner Nase, da haben sie sich im Dunklen oben auf der Wiese getroffen!  :w00t:
Da kam meiner aber ganz schnell angetrabt!  wink


RE: Unsere neue Hundehütte II - Katze - 26.04.21

Ja, Hunde und Katzen, sie haben ein Verständnisproblem!
Ich habe sie heute beobachtet - der Kater und der Hund beäugen sich durch den Zaun. Der Kater ist ganz still, der Hund wedelt zaghaft mit dem Schwanz und bellt ein bisschen - er will nur Kontakt aufnehmen. Der Kater nimmt das als Bedrohung war - es ist ihm zu laut und Schwanzwedeln mag er nicht  :lol: und so geht der Streit los...


RE: Unsere neue Hundehütte II - Melly - 28.04.21

Heute hatte die Dackeldame wieder zu tun! Frauchen hat einen tollen Karton bekommen, mit dem konnte man den halben Nachmittag spielen:

[Bild: 41081034qi.jpg]

[Bild: 41081036ce.jpg]

Dieser Dackel liebt enge Nischen, Regale, Schrankfächer, etc., muss immer aufpassen, wenn ich den Kleiderschrank schließe, dass sie auch wieder raus kommt! smile

Heute Nachmittag beide Vierbeiner vereint!

[Bild: 41081333ix.jpg]


RE: Unsere neue Hundehütte II - Gudrun - 28.04.21

... kann mich ans Kartons genauestens Inspizieren aller meiner Katzen recht gut erinnern, wüsste nicht, dass der Harras  ( eigentlich eine s i e ) meiner Jugend je einen Karton untersucht hätte. Der war aber auch ein bisschen größer als deine Kleine - so ein Dorfgemisch mit ganz viel Schäferhund  drin.  Öhm - vielleicht kriegte mensch dunnemals auch nicht so viele Kartons frei Haus  :whistling: geliefert.

Balou hatte keinen Karton? Wie unfair ist das denn! :no: