Kraut und Rosen
Unsere neue Hundehütte II - Druckversion

+- Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de)
+-- Forum: Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Kraut-und-Rosen)
+--- Forum: Naturgarten (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Naturgarten)
+---- Forum: Tierisches (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Tierisches)
+---- Thema: Unsere neue Hundehütte II (/Thread-Unsere-neue-Hundeh%C3%BCtte-II)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47


RE: Unsere neue Hundehütte II - Melly - 22.09.21

Er kommt nur nachts, da machen die beiden Heia. :laugh: 
Das Grundstück ist mit Wildschutzzaun umgeben, er müsste also irgendwo durchkommen, wo ich nicht gucken kann - noch nicht, der Winter kommt ja mit Riesenschritten. 

Was mich grübeln lässt, dass das Holztürchen zu uns in den Hof, die Dackelsperre, aufgestoßen wird. Selbst Balou macht das nicht, auch wenn es etwas offen steht. Der springt über das andere Türchen rüber -  mit Schwung. Ist auch schon mal hängen geblieben.  :devil:

Man muss sich das so vorstellen, der Fuchs steht vor dem kleinen Zaun und überlegt, wie kriege ich den auf? Schubs ich mal mit dem Kopf dagegen, dann passt das sicher. :rolleyes: 
Scherz! tongue

Das Tor stand weit auf - der muss also mit Kawumm dagegen gedonnert haben. Macht ein Fuchs sowas?
Wenn jetzt unser Jagdpächter mal wieder sichtbar ist, werde ich den ansprechen. 

Das sind die Spuren

[Bild: 42109730tt.jpg]

[Bild: 42109731gr.jpg]


RE: Unsere neue Hundehütte II - Julchen - 23.09.21

Bei uns ist es so, dass wir rechts und links unter dem Zaun richtige "Autobahnen" haben, gegraben vom Dachs. Der hat einfach keine Lust, außenrum zu gehen biggrin

Jedenfalls haben wir schon kleine Findlinge wie auch lange schwere Kanthölzer vor diese Löcher gelegt, am nächsten Tag waren die weit (!) weg geschubst. Der Dachs, lässig und mit Leichtigkeit. Und wer profitiert von den Wegen, genau wie von den Dachsbauten? Der Fuchs.


RE: Unsere neue Hundehütte II - Melly - 23.09.21

Heute Nacht war es wohl ruhig, der Dackel hatte keine Spur im Hof zu verfolgen. Die Kamera hing zwar, aber GG hatte sie nicht richtig eingeschaltet, somit konnte sie auch nicht aufnehmen. Unser Sohn ist gestern Abend noch mit Balou das Grundstück von außen abgegangen, da der Bauer gemäht hatte, war das wieder möglich. Man sieht oben auf der Wiese eine Spur, die natürlich auch durch die Rehe entstanden sein kann.


RE: Unsere neue Hundehütte II - Melly - 26.09.21

Man glaubt es ja nicht - aber beide Wubba sind wieder da! Yes 

Nr. 1 - wie man sieht, ein sehr glücklicher Hund, der sein Teil nicht mehr hergeben will.

[Bild: 42130682pi.jpg]

Nr. 2 liegt oben auf der Wiese - Bärchen geht nicht daran, der scheint unangenehm zu riechen dieser Wubba. Ich habe ihn mehrfach aufgefordert, den Wubba zu bringen, ignoriert er einfach.

[Bild: 42130683hr.jpg]

"Seinen" hatte er im Sand abgelegt, um den anderen dann doch nicht zu holen.
Ganz rechts neben dem Sand sieht man das Rot schimmern.

[Bild: 42130701at.jpg]


RE: Unsere neue Hundehütte II - daki - 26.09.21

Gescheiter Hund  smile . Da hat sicher ein Fuchs drauf gepieselt.


RE: Unsere neue Hundehütte II - Löwenmäulchen - 28.09.21

Hallo Ihr Lieben,

melde mich auch mal wieder. Den Hunden geht es super.

Anfang September hatten wir den letzten Wettkampf in diesem Jahr. Die Kleine hat in ihrer ersten Prüfung gleich 98 von 100 Punkten erhalten  Yes
[Bild: 42144136ap.jpg]

Letztes Wochenende hatten wir dann bei uns im Verein eine Begleithundeprüfung, haben beide bestanden. Die Große hatte sie schon, habe ich mit ihr noch einmal gemacht, damit wir genügend Starter für die Prüfung hatten.

[Bild: 42144134io.jpg]


RE: Unsere neue Hundehütte II - daki - 28.09.21

:thumbup:  Toll, ich gratuliere dir/euch. Da stecken Arbeit und Konsequenz dahinter.


RE: Unsere neue Hundehütte II - Melly - 28.09.21

Super, Löwenmäulchen, ich gratuliere! :clapping: :clapping: Was habt ihr für tolle Pokale bekommen!

Als ich damals mit meinem Dackel Begleithundeprüfung machte, gab es eine Tasse mit seinem Konterfei und eine Urkunde. Immerhin holte er 92 von 100 Punkten - und Frauchen war Mega-stolz, nach 1,5 Jahren Arbeit mit dem Dickkopf. wink


RE: Unsere neue Hundehütte II - Melly - 28.09.21

So sieht ein Hund aus, dem es wirklich leid tut, dass er das Geranium und die Narzissen ausgebuddelt hat - er wollte das nicht, es war sozusagen ein innerer Zwang... :whistling:

[Bild: 42146625hg.jpg]

[Bild: 42146626tl.jpg]


RE: Unsere neue Hundehütte II - Gudrun - 28.09.21

... kann mir zwar als mensch mit nur in der Jugend Erfahrung mit liebem Dorfköterchen gar nicht recht vorstellen, was da so abgeht mit euch ...
Was darf ich mir unter einer Begleithundeprüfung vorstellen?
Sehe hier im Ort recht häufig eine "Frau/Hund/Gemeinschaft", bei der Hund die Führung inne zu haben scheint, weil Frauchens Augen sie vielleicht im Stich lassen? ...