Kraut und Rosen
Unsere neue Hundehütte II - Druckversion

+- Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de)
+-- Forum: Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Kraut-und-Rosen)
+--- Forum: Naturgarten (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Naturgarten)
+---- Forum: Tierisches (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Tierisches)
+---- Thema: Unsere neue Hundehütte II (/Thread-Unsere-neue-Hundeh%C3%BCtte-II)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47


RE: Unsere neue Hundehütte II - Melly - 10.11.21

Heute war ein schöner Tag. smile Obwohl ich nach dem Aufstehen zunächst anderer Meinung war, nachdem Balou mal wieder seine Pfoten fliegen ließ oben im Gelände, wo wir ehemals Osterfeuer abgebrannt haben. Dort haben sich wohl Mäuse etabliert und anderes Getier, manchmal will ich das gar nicht so genau wissen. 
Noch im Schlafanzug musste ich mir erst mal einen Eimer mit warmem Wasser holen, um den Schmutzfink so herzurichten, dass er die Küche betreten konnte. 

Heute Nachmittag haben GG und ich den Hof geräumt, alle Töpfe hochgenommen, ausgekippt in die Schubkarre. Da ergaben sich für die Dackeldame unglaubliche Möglichkeiten, die sauste nur so mit der Nase über den Split. Balou war das irgendwann zu langweilig, ich hatte ihm zwar den Ball rausgeholt, aber er wollte wohl Action. Nachdem ich den Ball mal Richtung Küche geschmissen hatte, nahm er mit diesem Teil Anlauf und zack, sprang er über das Dackelgitter, hoch Richtung Wiese. Dort flogen die Amseln, seine auserwählten "Freunde", die er auch über das ganze Grundstück begleitete. Ich hab' ihn gewähren lassen, wir wollten ja fertig werden im Hof. Als GG dann die Schubkarre zum Entleeren wegfuhr, ich ihm das Tor öffnete, kam auf einmal uns gegenüber ein schwarzes Monster mit Karacho den Weg runter, nachdem er mit dem Kopf das andere Tor, die Dackelsperre, geöffnet hatte. Die Dackelin sah das und gab direkt "Hackengas" und flitzte den Weg hoch Richtung Wiese. 
Ich dachte nur "Shit", bis du oben bist, hat sie sich sonstwas in die Schnauze geschoben.  :devil: 
Ganz instinktiv habe ich gepfiffen und mit der Zunge geschnalzt, das mache ich immer, wenn sie kommen sollen oben auf der Wiese, und dann kriegen sie sofort was in die Schnute. 
Und tatsächlich - meine kleine Dackelmaus kam im Sauseschritt den Weg runter - und bekam auch prompt ihre Belohnung. Ich hab' dann erst einmal das Tor wieder verschlossen, damit sie mir nicht wieder stiften geht.  wink 
Kurz drauf sind wir dann alle nach oben zum Hundekino, Bärchen war zunächst nur an der Feuerstelle interessiert. Ellie spielte mit ihrem Wubba, den Ball hatte Balou zwischenzeitlich irgendwo versteckt, den habe ich nicht gefunden. Das macht er schon mal.  biggrin 
Ich werfe Ellie's Wubba, sie rennt hinterher, bleibt dann ganz interessiert stehen und ich sehe, wie sie sich in die Schräglage begibt. :w00t: Marderkacke!!

So schnell war ich noch nie - noch während ich auf dem Weg zu ihr war, habe ich schon "Nein" geschrien. Sie guckte mich kurz an und ging tatsächlich einen Schritt zurück. Ich schnell die Schleppleine genommen, vorsichtshalber, aber sie war dann auf mich fixiert und wollte mit mir Quatsch machen. Hab' ich auch ganz ausgiebig! smile
Mit den Beiden wieder im Haus war von Stund an Ruhe! Futter wurde erst eine Stunde später mal angefragt, danach wieder Ruhe.
Gerade war ich noch mal mit ihnen draußen - es wird knackig kalt die Nacht.  :rolleyes: Und irgendwas läuft hier im Hof, mein Dackel ist total interessiert. Ich hoffe, nicht der Fuchs, der lief nämlich gestern Abend ganz gemächlich die Straße hoch.


RE: Unsere neue Hundehütte II - greta - 11.11.21

Schöner Bericht...und Nein, Marderkacke würde ich auch mit allen Mitteln verhindern wollen !

Unsere großen mussten heute morgen die Fleecemäntelchen anziehen, 0 Grad ohne Unterwolle, zumal der Rüde knochig und dünn ist, schienen mir ohne zu kalt. Gut, daß sie damit kein Problem haben.
Die kleine Rumänin braucht sowas nicht, die hat genug eigenen Pelz.


RE: Unsere neue Hundehütte II - Melly - 11.11.21

So langsam wird's, wenn ich aufpasse, haben gerade wieder einen solchen Haufen gefunden, auf mein vehementes "Pfui" tippelte sie sofort weiter.  :clapping: 

Dass Deine Großen frieren bei dem Wetter, kann ich nachvollziehen. Der Dackel hat noch keine Probleme mit der Temperatur. Und der Große eh nicht mit seinem Pelz.


RE: Unsere neue Hundehütte II - Löwenmäulchen - 15.11.21

Mit Hunden muss man ja bei jedem Wetter los...  smile 

Gestern haben wir Nachbars Bärenhund-Mix mitgenommen. Die kleine Weiße hat sich gefreut, mal wieder einen Tobekumpel dabei. Meine Schwarze "dosiert" die Tobe-Sequenzen...  smile

[Bild: 42445357vr.jpg]

Morgens bekommen meine auch schon ihre Softshell-Pullover an, aber am Nachmittag in Gesellschaft können sie sich warm laufen  Yes


RE: Unsere neue Hundehütte II - Melly - 15.11.21

Schöne Bilder, Löwenmäulchen. Tobende Hunde - der Große spurtet noch hin und wieder mit dem neuen Nachbarshund, einem Labbi. Die Kleine möchte so gern mit ihm dem Großen toben, aber ich glaube, er traut ihr nicht über den Weg. Jedenfalls versuchte sie vorgestern krampfhaft, ihn zum Spielen zu animieren, was ihn überhaupt nicht interessiert hat, woraufhin sie sich dann selbst Spaß machte und etliche Male um ihn herum sauste. Denn die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt.  smile


RE: Unsere neue Hundehütte II - Löwenmäulchen - 01.12.21

Melly, ich kann Dir nur zu Jacken/Mänteln für Deine Kleine raten. Bei dem derzeitigen kalten und nassen Wetter empfinden die Hunde meiner Meinung nach, das als angenehm. Die Hersteller haben sich inzwischen auch schon darauf eingestellt. Man muss ein wenig suchen... Und nicht so sehr nach billig schauen...  smile Bei vielen Anbietern gibt es kostenlosen Rückversand, da würde ich dann mal eine Auswahl ordern...


RE: Unsere neue Hundehütte II - Melly - 01.12.21

Ich werde das echt in Angriff nehmen müssen - sie hatte gerade wieder "Badetag", eine kurze Runde und sie ist pitschnass. Selbst der Große verharrt momentan kurz in der Tür, wenn man die öffnet. Ellie mag auch nicht, wenn man sie abrubbelt, dann haut sie immer ab, sofern man nicht schnell genug ist. Wenn man dem Großen sagt: "Pfote", dann setzt er sich hin und knallt einem die Pfote in die Hand.  wink Bei Ellie habe ich immer eine Hand "am Hund", wenn das Handtuch zur Geltung kommt.  tongue


RE: Unsere neue Hundehütte II - Löwenmäulchen - 01.12.21

Wenn uns mal der Regen überrascht, dann bekommen meine Bademäntel über. Dann sind sie rucki zucki trocken und es stinkt nicht in der Wohnung  smile

[Bild: 42547930hs.jpeg]


RE: Unsere neue Hundehütte II - Melly - 01.12.21

smile Schick!


RE: Unsere neue Hundehütte II - greta - 01.12.21

Freunde von uns haben 2 langhaarige Hunde, die auch Bademäntel ankriegen, wenn sie vom Gassi zurück kommen und naß geworden sind. Find ich eine praktische Idee.