Kraut und Rosen
Zitronen - verarbeiten, konservieren... - Druckversion

+- Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de)
+-- Forum: Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Kraut-und-Rosen)
+--- Forum: Rezepte (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Rezepte)
+--- Thema: Zitronen - verarbeiten, konservieren... (/Thread-Zitronen-verarbeiten-konservieren)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8


RE: Zitronen - verarbeiten, konservieren... - Melly - 06.10.21

Du kannst auch Zitronenmarmelade aus der Meyer-Zitrone machen, oder Meyer-Lemon-Pancake, da gibt es ganz tolle Rezepte.  smile


RE: Zitronen - verarbeiten, konservieren... - Melly - 14.10.21

Gestern las ich auf der Seite eines Zitronen-Anbieters, dass in Italien die heißen Sommermonate dem Wachstum der Amalfi-Zitrone (Sfusato Amalfitano) nicht zuträglich waren, erschwerend kamen dann noch Unwetter hinzu, so dass die letzte Ernte komplett zerstört wurde. Er kann somit keine Amalfi-Zitronen anbieten. :crying: Ich hätte die so gern konserviert.


RE: Zitronen - verarbeiten, konservieren... - Bärbel - 14.10.21

Wie gemein... jetzt muss ich mir wirklich eine zulegen!

...hatte ich auf Gudruns Beitrag hin geschrieben und Mellys noch nicht gelesen  :blush:

Melly, das ist natürlich gar nicht schön!


RE: Zitronen - verarbeiten, konservieren... - Melly - 14.10.21

Nein, ich fand das auch schade, da ich ja noch ein Weile warten muss, bis sich hier mal was tut am Amalfi-Bäumchen. Blütenansätze hat er einige, inzwischen 8. Aber erst einmal muss ich das Bäumchen heil über den Winter bringen wink
Ich habe mich jetzt für die Sorte 'Eureka' entschieden, die werde ich konservieren. Sie soll kaum Kerne haben. Bin gespannt. Ende Oktober sollen die hier eintrudeln.


RE: Zitronen - verarbeiten, konservieren... - Melly - 04.11.21

Habe ja nun durch die Meyer-Zitrone und die vom CrowdFarming angelieferten schon mal einen Vergleich, was den Geschmack angeht, auch im Hinblick auf die hier gekauften Bio-Zitronen. 
Und ich stelle fest, man wird süchtig! :laugh: 
Nicht nur durch die Meyer-Zitrone, auch die gelieferten Früchte haben ein unglaubliches Aroma. Man schneidet die an und schon haut es einen um. Ich habe jetzt mal eine der Ausgepressten in die Spülmaschine gelegt, oben in das Besteckfach, sehr angenehm vom Duft. Dann habe ich die ausgepressten Teile dazu verwendet, die Scheibe des Backofens einzuschmieren, eine sehr angenehme Arbeit. wink
Ich gucke jetzt schon auf die Saison, wann die einzelnen Sorten beginnen/enden, um möglichst noch lange in diesen Genuss zu kommen. 
Schade nur, dass die Amalfi nicht lieferbar sind, die hätte ich zu gern probiert. Aber vielleicht klappt es ja mit meiner Kleinen. smile


RE: Zitronen - verarbeiten, konservieren... - Brumsummsel - 12.11.21

Hab mir gestern 2 Scheiben Salzzitronen kleingehackt und mit Butter vermischt. Das kam dann heute morgen auf eine getoastete Scheibe Schwarzbrot .....oh man war das lecker. Gibts morgen auch nochmal.


RE: Zitronen - verarbeiten, konservieren... - Melly - 12.11.21

Du toastest Schwarzbrot, Claudia? Das kenne ich überhaupt nicht. Salzzitronen würden mich auch reizen, aber da ich Salz meide wie die Pest, kommt das (leider) nicht in Frage.wink


RE: Zitronen - verarbeiten, konservieren... - Brumsummsel - 12.11.21

Ja ich mag es gerne knusprig. Und wenn es nicht mehr frisch ist schmeckts nicht so abgestanden. Probier doch einfach frische Zitrone gehackt zu nehmen. Evtl könntest du das mit der Mulinette zerkleinern und mit Butter mischen.


RE: Zitronen - verarbeiten, konservieren... - Melly - 12.11.21

Ich esse ja viel Schwarzbrot, das werde ich mal testen mit dem Toasten. Die Zitronen zerkleinern kann ich auch im Blender, das geht ratzfatz, aber ob die Konsistenz dann so prickelnd ist, wird sich zeigen. tongue


RE: Zitronen - verarbeiten, konservieren... - Brumsummsel - 12.11.21

Probier das toasten. Mein GG mag es 1x getoastet. Da ist es mehr warm als knusprig. Ich mag es 2xgetoastet und richtig knusprig.