Kraut und Rosen
Gartenrundgang 2023 - Druckversion

+- Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de)
+-- Forum: Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Kraut-und-Rosen)
+--- Forum: Naturgarten (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Naturgarten)
+--- Thema: Gartenrundgang 2023 (/Thread-Gartenrundgang-2023)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51


RE: Gartenrundgang 2023 - Melly - 18.05.23

Schnecken sind hier massig vorhanden, das ist eine echte Plage. Die fressen einem wirklich alles kahl, sogar die Clematis-Blätter.


RE: Gartenrundgang 2023 - Phloxe - 18.05.23

Unsere Tochter kann sich auch kaum vor Schnecken retten. Sie kommen durch die Erde ins GWH. Aber meine Schwester in ihrem verwunschenen Biotop hat dieses Jahr auch keine. 
Ich bin gerade am Grübeln, ob sich wieder Mäuse etabliert haben. Während meiner Abwesenheit verschwanden etliche Mangoldpflänzchen aus ihren Töpfchen. Und vorher wurde mal Goldlack im Topf rasiert. 
Beim Goldlack war's nicht tragisch, habe zu viele. Aber vom Mangold hatte ich den kompletten Überschuß jemandem versprochen. Es gab aber noch ein paar unpikierte im Blumenkasten, die ich zum Glück noch nicht kompostiert hatte.


RE: Gartenrundgang 2023 - Melly - 18.05.23

Mäuse sind hier immer, mal mehr, mal weniger. Wenn wir das schleifen lassen, haben wir verloren. Ich dachte bei den abgesäbelten Kästen auch sofort an Mäuse.


RE: Gartenrundgang 2023 - greta - 19.05.23

(16.05.23, 17:14)greta schrieb:  Mit einem vor X Jahren gekauften Päckchen Schneckenkorn, hellblaue Körnchen, bin ich ewig lange ausgekommen. Da das dieses Jahr scheinbar ohne nicht geht, fiel mir eine Packung im Keller ein, die ich in die Dose umfüllte. Da waren aber keine hellblauen Körnchen drin, sondern grünes kleinkugeliges Zeug, was man in Streifen um die entspr. Pflanzen ausbringen soll, die Schnecken würden nicht darüber kriechen wollen. Puuh, ich ging davon aus, daß das Zeug immer gleich aussieht, daß es welches gibt, das als Barriere "wirkt", wußte ich nicht. Glaub nicht, daß das lohnt. Es tötet die Schnecken nicht, vermiest ihnen, angeblich, nur den Gang zum Futter  Clown

Das Barriere-Zeug kann man vergessen, die Viecher schleimen drüber und fressen !
So sieht die Packung aus :

[Bild: 45679843me.jpg]


RE: Gartenrundgang 2023 - Melly - 19.05.23

Wir nehmen meist Ferramol von Neudorff, das wirkt recht gut. Ohne geht es in diesem Jahr nicht.


RE: Gartenrundgang 2023 - greta - 20.05.23

Ja, das habe ich jetzt auch wieder hier, GG war vorhin im Baumarkt. Das Gemüse möchten wir schon selber essen.

Im Beet ist ein großer Horst Staudensonnenblume Lemon Queen komplett abgefressen und eine Ligularia mit normalerweise großem, dunklen Laub, ebenfalls. Astern sind auch gestoppelt. Sowas habe ich hier noch nie gehabt.


RE: Gartenrundgang 2023 - greta - 21.05.23

Ich weiß nicht mehr, in welchem Faden ich danach gefragt hatte, was es sein könnte, was da im Hochbeet  gekeimt ist...jetzt ist es gewachsen und scheint blühen zu wollen -  vielleicht hat wer eine Idee, gesät habe ich es nicht.

[Bild: 45691824mc.jpg]

[Bild: 45691825os.jpg]


RE: Gartenrundgang 2023 - Melly - 21.05.23

Ich hab' keine Ahnung - sieht aber sehr gesund aus. tongue Scheinen auch mehrere Pflanzen zu sein.


RE: Gartenrundgang 2023 - Brennnessel - 22.05.23

Ich vermute eine Pflanze aus dem Bereich Raps, Senf blüht wahrscheinlich bald gelb. Mit dem Handy kannst du auch ohne App über Google (ovales Feld auf der Startseite), auf das Kamera Symbol drücken, also fotografieren, vielleicht herausfinden was es ist


RE: Gartenrundgang 2023 - Brennnessel - 22.05.23

Der 3. Versuch einer Antwort! Es könnte etwas aus der Familie Raps, Senf sein, blüht wahrscheinlich bald gelb.
Du kannst mit dem Handy, ohne App versuchen es herauszufinden. Startseite, ovales Feld Google, darin auf das Kamera Symbol drücken, vielleicht bekommst du damit eine Auskunft.