Kraut und Rosen
Gartenrundgang 2023 - Druckversion

+- Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de)
+-- Forum: Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Kraut-und-Rosen)
+--- Forum: Naturgarten (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Naturgarten)
+--- Thema: Gartenrundgang 2023 (/Thread-Gartenrundgang-2023)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51


RE: Gartenrundgang 2023 - lavandula - 15.01.24

Hier gab es heute Mittag auch innerhalb von 2 1/2 Stunden  5cm fluffigen Schnee.


RE: Gartenrundgang 2023 - Melly - 15.01.24

Hier ist der Schnee nicht mehr fluffig, leider. Der Buchs ist in die Knie gegangen. 

[Bild: 46941426qw.jpeg]


RE: Gartenrundgang 2023 - Melly - 20.01.24

Heute

[Bild: 46967547wn.jpeg]

[Bild: 46967549wa.jpeg]


RE: Gartenrundgang 2023 - Melly - 21.01.24

Heute habe ich mir jede Aufnahme "geklemmt", es war zu trüb. Der Weg in den Garten ist momentan mit vielen Tücken versehen - die große Treppe voll eingeschneit, selbst, wenn man sie passiert, steht man oben im Tiefschnee, den man durchqueren müsste, leicht abschüssig, um ins Gelände zu gelangen. 
Die kleine Treppe, Terrasse unseres Sohnes, ist ziemlich vereist. Vorsichtshalber hab' ich mir eine Gehstütze mitgenommen, um Halt zu haben, Geländer gibt's da nicht. 
Auch der Weg durch den Hof, inzwischen geräumt, ist gut vereist. Unser Sohn ist gerade mit der Hacke beschäftigt, das aufzulockern, damit ich wenigstens die Vierbeiner morgen verfolgen kann. :laugh: Wenn es regnet, kann ich den oberen Bereich erst einmal vergessen, obwohl es gerade gut zu laufen war in der Spur, die ich mir im Laufe der Tage angelegt habe. Selbst der Dackel nutzte sie heute. wink 
Hoffentlich war es das mit dem weißen Zeug - kam sonst mehr im Februar.


RE: Gartenrundgang 2023 - Grete - 26.01.24

(20.01.24, 20:58)Melly schrieb:  Heute

[Bild: 46967547wn.jpeg]

[Bild: 46967549wa.jpeg]


Oh Melly, wie groß ist Dein Garten?    Das ist ja traumhaft smile


RE: Gartenrundgang 2023 - Melly - 26.01.24

(26.01.24, 18:13)Grete schrieb:  
(20.01.24, 20:58)Melly schrieb:  Heute

[Bild: 46967547wn.jpeg]

[Bild: 46967549wa.jpeg]


Oh Melly, wie groß ist Dein Garten?    Das ist ja traumhaft smile

Ca. 3500 qm2 im oberen Bereich, Grete.  wink


RE: Gartenrundgang 2023 - greta - 01.02.24

Dieser Tage hatte ich den umgekippten Muskatellersalbei gefunden, heute konnte ich die letztes Jahr gepflanzten Mädchenaugen ganz leicht aus der Erde ziehen. Denen war nicht nur mein Boden unpassend sondern auch der viele Regen....das Gleiche gilt auch für die Vexiernelken, von denen die meisten verfault sind.
Ich hoffe, meine pinken Veronika spicata sind noch da, die waren ein totaler Insektenmagnet.


RE: Gartenrundgang 2023 - Melly - 01.02.24

Der Regen macht viel kaputt, das sehen wir hier Jahr für Jahr. Den Rest erledigen die Mäuse und Co. Oben unterm Apfelbaum hatte ich Hyazinthen gesetzt, gestern konnte ich die einsammeln, irgendwer hat sie ausgegraben, schien aber keinen Appetit darauf zu haben. Der Große war's nicht, den hab' ich wegen der vielen offenen Erdstellen unter Kontrolle.


RE: Gartenrundgang 2023 - Gudrun - 01.02.24

... ist schon interessant, was so in den Gärten wieder kommt oder was gar nicht mehr will. Hab heute beschlossen: keine Experimente mehr
wat kütt ... dat kütt ... und wird nicht mehr wegen falscher Farbe oder "passt da nicht hin" ausgerissen. Hauptsache ist, das richtig fiese  Unkraut wird unterdrückt und an seiner Stelle blüht was Insektenfreundliches! Dieser Gedanke kam mir, als greta irgendwo schrieb, sie werde rosa Moschusmalven aussäen. Hab' die rosarigen bisher immer entfernt und nur die weißen weitermachen lassen.
Auch Ackerringelblumen dürfen weiter rummachen. Die ersten Sämlinge sehe ich schon wieder im Pott meines Zitronenbäumchens in der Veranda.
Draußen schiebt das gelbe Sch...kraut wie verrückt - aber das vergeht ja irgendwann wieder.
Will's noch einmal mit Kornblumen versuchen, weil die mich immer enttäuschten. Hätte sie so gern mit meinem immer wieder von selbst kommendem Klatschmohn zusammen :heart:Habt ihr da eine Samenempfehlung?


RE: Gartenrundgang 2023 - Melly - 01.02.24

Da Kornblumen einjährig sind, wäre jährliches Ausbringen der Saat sicher hilfreich, sofern Du nicht zu der Region zählst, wo sie sich von allein durch Selbstaussaat vermehren. 
Kann man hier vergessen, somit ist jährliche Aussaat erforderlich. Wobei ich eine Sorte mal erwischte, die sich tatsächlich auf der Fensterbank in einem Blumentopf, der dort auch die Wintertage verbrachte, etablierte. War eine weiße Blüte. 
Ansonsten mag ich sehr die rosanen Blüten, gepaart mit rosa Lavendel, dazwischen als 
Kontrast was Dunkelblaues.