Kraut und Rosen
Austin-Rosen - Druckversion

+- Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de)
+-- Forum: Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Kraut-und-Rosen)
+--- Forum: Naturgarten (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Naturgarten)
+---- Forum: Rosenforum (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Rosenforum)
+---- Thema: Austin-Rosen (/Thread-Austin-Rosen)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52


RE: Austin-Rosen - mathilda1 - 03.06.14

ich hab auch schon ein paar mal gelesen daß dieses radikalscheiden die lebensdauer der rosen verkürzt, kann ich mir jedenfalls auch gut vorstellen.

ich hab nicht übermäßig viele austins, aber cymbeline, winchester cathedral, st swithun, william shakespeare, jubiliee celebration charles rennie m., mayflower und evelyn, pilgrim und pat austin haben bei mir das problem mit blüten nur oben nicht.


RE: Austin-Rosen - Polyantha - 03.06.14

Uh, schöne Blüten- und Habitusbilder zeigt Ihr hier!
Meine Austins schneide ich manchmal auch recht radikal, würde es aber nicht jedes Jahr machen.

Graham Thomas wollte bei mir nie buschig, war auch eine der ganz wenigen Austins, die sich bald verabschiedet haben.

Golden Celebration hingegen steht seit 1997 hier und hat noch nie enttäuscht. Heuer hat sie eine wirklich sattgoldene Farbe, und der Duft ist sowie klasse.

[Bild: Golden_Celebration.jpg]



RE: Austin-Rosen - mathilda1 - 03.06.14

wow, die blüte ist wirklich nicht dezent:w00t:
beeindruckend


RE: Austin-Rosen - Chaotiker1978 - 04.06.14

(03.06.14, 08:21)Polyantha schrieb:  Golden Celebration hingegen steht seit 1997 hier und hat noch nie enttäuscht. Heuer hat sie eine wirklich sattgoldene Farbe, und der Duft ist sowie klasse.

[Bild: Golden_Celebration.jpg]

Ich melde mich nach langer Zeit im Forum zurück... Habe vorgestern mit dem ersten Rosenbeet auf meinem "Acker" angefangen... Nun habe ich auch Golden Celebration zwei mal stehen und freue mich drauf, wenn die beiden Knospen an der einen aufgehen.
Ist die öfterblühend?
Gruss
Der Chaotiker


RE: Austin-Rosen - freiburgbalkon - 04.06.14

auf jeden Fall öfterblühend!


RE: Austin-Rosen - Chaotiker1978 - 04.06.14

*hüpf*
freufreufreu


RE: Austin-Rosen - freiburgbalkon - 04.06.14

Sie duftet ja sehr gut. Ich hab sie nicht, habe sie aber bei Rosana bewundert und Pollen mitgenommen und mit ihr gezüchtet... eine Pflanze ist gekeimt, noch winzig...
Und wenn Du sonst noch Infos zu Rosen möchtest, in HMF steht fast alles drin...


RE: Austin-Rosen - greta - 08.06.14

Chaotiker, Golden Celebration liebe ich sehr, sie duftet wunderbar und blüht bis zum Frost.
Sie war eine meiner ersten Austins, habe sie seit 2005.

[Bild: P1080349_Kopie.jpg] Golden Celebration



RE: Austin-Rosen - Lisa - 08.06.14

Hallo !

Ich habe ja auch etliche Austinsrosen. Vor ca. 15 Jahren habe ich mir viele gekauft, aber davon gibt es leider nicht mehr viele. Bei uns ist es im Winter zu kalt, deshalb sind viele verstorben:noidea:. Ich kaufe mir auch keine mehr und die noch leben und gut sind dürfen bleiben. Aber es gibt schon noch ein paar schwächlichere, denen gebe ich noch eine paar ChancenYes
Meine Austins sind die Heritage, The Dark Lady, Eglanthyne, Kathryn Morley, William Shakespeare 2000, Hyde Hall (sehr empfehlenswert), wer eine große dauerblühende Strauchrose will. Dann noch die The Pilgrim, Othello, The Countryman, Graham Thomas, Mistress Quickly, Charles Renee Mackintosh, John Claire, Port Merian, Wise Portia. Ich habe die Erfahrung gemacht, wenn man sie weiter zurückschneidet, dann blüht sie reicher.

lg lisa


RE: Austin-Rosen - Lisa - 08.06.14

Jetzt glaube ich habe alle.

lg. lisa