Kraut und Rosen
GEWÜRZE - Druckversion

+- Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de)
+-- Forum: Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Kraut-und-Rosen)
+--- Forum: Rezepte (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Rezepte)
+---- Forum: Graswurzelküche (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Graswurzelk%C3%BCche)
+---- Thema: GEWÜRZE (/Thread-GEW%C3%9CRZE)

Seiten: 1 2


GEWÜRZE - Gudrun - 21.09.16

Kardamom

Konnte im Supermarktregal nicht an einem Gewürzdöschen mit durchsichtigem Deckel vorbei - ganze Kardamom Hülsen.
Kannte den bisher nur in Pfefferkuchengewürzmischung.
Die Hülsen sind leicht aufzuquetschen, dann kann frau die Samenkörner mörsern. Lecker beim Naschen!
Heute hab' ich u.a.Kardamom an meinem Möhrengemüse versucht - sehr gut - hätte ruhig mehr sein können!
Soll auch gesundheitlich sehr zuträglich sein.
Bin ja nicht die gewiefte Köchin - deshalb wüsste ich gern, wie ihr den so verwendet.




RE: GEWÜRZE - Luna - 21.09.16

Die Körner der grünen Kardamonkapsel frisch, ganz fein zerstossen mag ich im Tee, etwas gröber dürfen sie im Fenchelpurée oder im Süsskartoffelstampf sein.

In etwas wenig Öl geröstet landen sie bei mir auf dem Salat.

OT
Gudrun warum schreist du im Titel?
OT Ende


RE: GEWÜRZE - Cornelssen - 21.09.16

In Aleppo habe ich seinerzeit den fantastischsten Mocca meines bisherigen Lebens getrunken: kräftig gewürzt mit gestoßenem Cardamom.

Kannst ihn auch mal in Hackfleischspeisen versuchen...(Zimt auch).

Inse


RE: GEWÜRZE - Salvia - 21.09.16

So wie in Inses Mocca macht er sich auch gut in Kakao.


RE: GEWÜRZE - Julchen - 21.09.16

Bei mir kommt er in jedes Curry. Ab und zu gibt es bei uns im Winter heiße Schokolade, da darf er nicht fehlen.

Aber am häufigsten verwende ich ihn bei Rotkohl vom Blech: viel Kardamom, etwas Zimt, etwas (nicht so viel) Kreuzkümmel und viel schwarzen Pfeffer, außerdem noch Äpfel/Apfelsaft und Zwiebeln mit dazu geben.


RE: GEWÜRZE - susima - 22.09.16

ich liiiiebe Kardamom!!!
Wie Inse auch, am allerliebstem im Kaffee oder Kakao.
Soll helfen, Verspannungen zu lösen, d.h. auch bei Stress.
Ich hab daher in der Arbeit immer so ein Miniportions-Marmeladeglas mit Kardamom in meinem Personalfach.
Anfangs fragte ein Kollege, als er mir zusah,ziemlich entgeistert:"Was, du pfefferst den Kaffee???"
:laugh:


RE: GEWÜRZE - Brigitte - 22.09.16

Mälzers Tarte Tatin mit Kardamom ist köstlich!
(Ich hab allerdings Apfelscheiben benommen, keine halben Äpfel.)

Gibts eigentlich einen Grund, wieso das Thema Gewürze in der Graswurzelküche steht?
Die gehören doch in jedwede Küche?


RE: GEWÜRZE - Brigitte - 28.09.16

Auf der Suche nach Rezepten mit Kichererbsenmehl bin ich grad über ein Rezept für Besan Laddu gestolpert.

Mir wäre diese indische Leckerei wohl zu fett und zu süß und für 2-3 Stückchen lohnt sich die Herstellung nicht. Aber vielleicht reizt sie ja andere Liebhaber des Kardamoms. Nyam


RE: GEWÜRZE - moorhexe - 29.09.16

in kürbissuppe kommt bei mir kardamom rein. wenn ich es auch oft vergesse, aber in meinem espresso ergibt es einen guten geschmack.

Besan Laddu hört sich lecker an. mal sehen, ob ich es mal nachmache.


RE: GEWÜRZE - Brigitte - 29.09.16

(29.09.16, 10:48)moorhexe schrieb:  in kürbissuppe kommt bei mir kardamom rein.

In Kürbissuppe? Was tust du da noch rein?
Gemüse- oder Hühnerbrühe, oder "nur" Wasser?
Weitere Gewürze?

Kürbis mag ich sehr gern in Suppenform. Sowohl als Kürbis-Kartoffelsuppe, als auch mit Kokosmilch nach einem Rezept aus Sri Lanka.
Kardamom wäre auch einen Versuch wert.