Kraut und Rosen
Brotbackblog von Ploetz - Druckversion

+- Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de)
+-- Forum: Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Kraut-und-Rosen)
+--- Forum: Rezepte (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Rezepte)
+--- Thema: Brotbackblog von Ploetz (/Thread-Brotbackblog-von-Ploetz)

Seiten: 1 2 3


Brotbackblog von Ploetz - moorfrosch - 20.03.20

https://www.ploetzblog.de/ueber-mich/

durch zufall habe ich diesen tollen brotbackblog entdeckt.


er gibt viele rezepte und tipps preis. wenn es nicht passt, bitte löschen.


RE: Brotbackblog von Ploetz - Melly - 20.03.20

GG ist ja hier der "Bäcker", der kennt die Seite auch und hat da schon oft reingeschaut! smile


RE: Brotbackblog von Ploetz - Brigitte - 20.03.20

Die Seite ist echt toll!
Ich hatte mir ein Buch der Blogbetreiber gegönnt bevor ich den Blog kannte und hatte daraus ein Rezept nach unserem Geschmack abgewandelt.
Unser absolutes Lieblingsbrot.


RE: Brotbackblog von Ploetz - Cornelssen - 20.03.20

(20.03.20, 16:20)Brigitte schrieb:  Die Seite ist echt toll!
Ich hatte mir ein Buch der Blogbetreiber gegönnt bevor ich den Blog kannte und hatte daraus ein Rezept nach unserem Geschmack abgewandelt.
Unser absolutes Lieblingsbrot.

Mein Problem mit solchen Lieblingsbrotrezepten: das Brot ist zu schnell aufgegessen   Nyam  . Da müsste ich mich täglich hinstellen und backen sad .

Inse


RE: Brotbackblog von Ploetz - Ranunkel - 20.03.20

Den habe ich auch vor einigen Monaten entdeckt und backe seit dem viele leckere Brote selbst biggrin


RE: Brotbackblog von Ploetz - Brigitte - 03.04.20

Im Moment ist es ja vielerorts nicht ganz einfach, Mehl zu bekommen.
Wer noch Brotreste oder Semmelbrösel zuhause hat, kann diese durchaus in den Teig für ein neues Brot mischen.
Hier ist eines der Rezepte aus dem Plötzblog: https://www.ploetzblog.de/2010/05/07/gebacken-altbrotroggenlaib/
(es gibt da noch andere Rezepte, einfach nach "Altbrot" suchen.)
Ich hatte das schon mal ausprobiert und es geht prima.


RE: Brotbackblog von Ploetz - Melly - 09.04.20

GG hat Brot gebacken, Dinkel-/Roggenvollkornmehl, Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Sesamöl, 1 Löffel Honig, selbst angesetzter Sauerteig:

[Bild: 38247249tg.jpg]

LG
Melly


RE: Brotbackblog von Ploetz - Julchen - 09.04.20

Schaut sehr gut aus Yes Da bist du mit einer Scheibe wahrscheinlich satt für den ganzen Tag smile


RE: Brotbackblog von Ploetz - Melly - 09.04.20

Ja, ich esse morgens die einzige Scheibe Brot für den Tag zum Frühstück - manchmal mit Ei! wink


RE: Brotbackblog von Ploetz - Cornelssen - 09.04.20

Hmmm! Nyam  Sieht das gut aus! Glückwunsch.

Inse