Kraut und Rosen
Austin-Rosen - Druckversion

+- Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de)
+-- Forum: Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Kraut-und-Rosen)
+--- Forum: Naturgarten (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Naturgarten)
+---- Forum: Rosenforum (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Rosenforum)
+---- Thema: Austin-Rosen (/Thread-Austin-Rosen)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52


RE: Austin-Rosen - greta - 20.02.13

(20.02.13, 12:00)Raphaela schrieb:  Huch?!? - Ich dachte, Robbie Burns sei eine weiße Spinosissima Hybride von Austin? :-O - Sind die beiden wirklich identisch?

Das weiß ich eben nicht.
Heavenly Rosalind ist öfterblühend, mein Exemplar def. 1 x blühend.
Eine Gartenbesucherin meinte, es wäre Robby Burns und ich habe das mit Fragezeichen übernommen.
Es wird ein sehr großer Strauch, wenn ich ihn lasse.




RE: Austin-Rosen - Raphaela - 20.02.13

Guck mal hier: http://www.helpmefind.com/gardening/l.php?l=2.5229&tab=1

Sieht das Laub nicht ein bißchen anders aus? - Weiter kann ich dazu aber nix sagen: Kenne beide nicht in echt. Find sie aber beide seeehr schön :-)


RE: Austin-Rosen - greta - 20.02.13

Bei hmf kann ich leider nicht mehrere Suchkriterien bei advanced search eingeben, immer nur eine.
Wären mehrere möglich könnte ich nach 1 x blühend und ungefüllt und weiß bis rosa blend suchen - aber dazu bin ich als Basic member nicht berechtigt.
So blieb es bisher halt unklar.

Ruf hat Robby Burns auch, aber obwohl ich schon oft bei Ruf war, fand ich die Sorte dort nicht.


RE: Austin-Rosen - Raphaela - 20.02.13

Ich kann mir auch nur die normal zugänglichen Fotos angucken (oben links in der Leiste auf "photos" klicken, dann kommen noch mehr). Eins war dabei, wo man das Laub gut erkennen konnte und das sah ziemlich spinosissima-mäßig aus.

Robbie Burns wollte ich früher schon mal bei Austin bestellen, war ausverkauft. Später dann bei Ruf, dito...Scheint wirklich relativ schwer erhältlich zu sein :-/


RE: Austin-Rosen - Polyantha - 21.02.13

Ich hab den Robbie seit 2011, allerdings hat er auch sehr unter dem Blütenstecher zu leiden, was zumindest hier ein Anzeichen für eine Spinosissima wäre :dodgy: Hab erst ein mickriges Blütenfoto schießen können (im Hintergrund ist auch ein Blättchen zu sehen):

[Bild: Robbie_Burns_1.jpg]



RE: Austin-Rosen - Raphaela - 21.02.13

Ich würde wirklich gerne wissen, ob diese beiden Hübschen identisch sind...Und wenn ja, was Austin getrieben hat, eine ältere Sorte nochmal unter neuem Namen rauszugeben...Das kennt man ja (genauso ärgerlich) eigentlich andersrum bei denen: Für neue Sorten werden die Namen älterer nochmal recyvclet...

Jedenfalls wär´s spannend, von beiden im Sommer nochmal Detail-Fotos zu sehen!


RE: Austin-Rosen - greta - 25.02.13

Ja, das sollten wir im Auge behalten - ich wüsste es auch gern.


Hier eine Austinsorte, die eindeutig "alte" Eltern hat, The Countryman. Sie erinnert mich an Portlands, ich mag sie wegen ihrer teilweise sehr zauseligen Blüten.
Leider habe ich keine Quelle heraus zu bekommen, welche alten Sorten daran beteiligt waren.


[Bild: 150_003_Kopie.jpg]

[Bild: 150_004_Kopie.jpg]

[Bild: 150_005_Kopie.jpg]



RE: Austin-Rosen - Raphaela - 25.02.13

Die Petalen sehen herzförmig aus, oder täuscht das auf dem Foto? - The Countryman gehört auch schon länger zu den Rausgeworfenen, wenn ich mich nicht irre. - Kann ich nicht nachvollziehen diese Firmenpolitik :-/


RE: Austin-Rosen - mary - 25.02.13

Zitat D. Austin zu The Countryman:
Wie Gertrude Jekyll ist diese Rose eine Kreuzung zwischen einer Englischen und einer Portland Rose ...


LG
Maria


RE: Austin-Rosen - greta - 25.02.13

Danke, mary, da lag ich ja richtig biggrin