Kraut und Rosen
Austin-Rosen - Druckversion

+- Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de)
+-- Forum: Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Kraut-und-Rosen)
+--- Forum: Naturgarten (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Naturgarten)
+---- Forum: Rosenforum (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Rosenforum)
+---- Thema: Austin-Rosen (/Thread-Austin-Rosen)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52


RE: Austin-Rosen - Raphaela - 23.10.13

"Wir werden sie schön und werbewirksam im Bild festhalten!" - Seeeehr gut! Dance2 Der Knick ist nämlich VOLL (und blüht derzeit seeeehr hübsch):laugh:
- Ich hoffe, ihr nehmt auch gaaaanz viele Astern (und andere Stauden) mit!!!! - Freu mich auch schon sehr Yahoo


RE: Austin-Rosen - mary - 25.10.13

Claire

[Bild: P1080955.jpg]



RE: Austin-Rosen - Raphaela - 27.10.13

Hübsch!Sun - Sieht dem Heritage-Sämling (oder -Sport?) Rose Marie (oder so) ähnlich, den es zwischenzeitlich kaum noch zu geben scheint (oder irre ich mich da?).

The Mayflower Rose haben wir übrigens wiedergefunden (aber m. W. nicht forografiert, weil die Spontanvegetationsbekämpfung alle Aufmerksamkeit auf sich gezogen hatte): Mit den Stacheln hatte ich mich falsch erinnert, die sind an den Grundtrieben zahlreich vorhanden (nur an den Enden der Nebentriebe kaum). Ansonsten sah das Teil (trotz Bedrängung durch SV und Stauden) sehr gesund und munter aus. Das Laub ist immer noch sehr dunkelgrün (und eher matt als glänzend) und üppig (kein krankes Blättchen), dabei (das erinnerte ich korrekt) relativ kleinteilig, schmal und spitz zulaufend...Vielleicht schaff ich demnächst mal ein Foto...


RE: Austin-Rosen - freiburgbalkon - 27.10.13

gelöscht, weil im falschen Strang gelandet.


RE: Austin-Rosen - mary - 31.10.13

Es blühen noch viele Austins, wenn auch sehr viel heller zur Zeit
Morning Mist und Charles Austin

[Bild: P1080977.jpg]

[Bild: P1080979.jpg]



RE: Austin-Rosen - Majalis - 02.11.13

(21.10.13, 20:18)Raphaela schrieb:  Ha! -Viiiiel bessere Idee: Der Besuch, der Donnerstag kommt, kann die Mayflower Rose suchen:thumbup: - Also bitte auch Kameras mitbringen, Mädels!:laugh: - Aber NUR, um die Rose zu dokumentieren bitte, NICHT für deren Umfeld!:w00t::laugh:

Tja, wiedergefunden hat Raphaela 'The Mayflower' dann schon, aber das einzige Foto, dass ich davon gemacht habe, hilft bei der Bestimmung sicher nicht weiter.

[attachment=4164]


RE: Austin-Rosen - Annbellis - 06.11.13

Könnt ihr erraten, welche Rose von Austin das ist?
Sie blüht unermüdlich, in einer wunderschönen Farbe, je nach Jahreszeit von bernstein bis apricot, (nie rosa) und hält auch die strengen Winter im Alpenvorland gut aus. Dann friert sie zwar stark zurück, aber schiebt sofort wieder nach. Sie hat den typischen Myrrhe-Duft.
Ein absoluter Liebling!

Das Bild ist von heute Nachmittag.


[Bild: DSCN3734b.jpg]



RE: Austin-Rosen - mary - 06.11.13

Würde auf Charles Austin tippen, er riecht aber nicht nach Myrrhe. Bin gespannt, welche es ist. Vielleicht Leander?


RE: Austin-Rosen - Nachteule - 06.11.13

ambridge rose hat myrrheduft und diese farbe, aber die ist eher lockerer gefüllt.


RE: Austin-Rosen - Polyantha - 06.11.13

Weiter mit dem Ausschlussverfahren - Leander blüht eher schwächer nach und duftet nicht nach Myrrhe sondern fruchtig.