Kraut und Rosen
Austin-Rosen - Druckversion

+- Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de)
+-- Forum: Kraut und Rosen (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Kraut-und-Rosen)
+--- Forum: Naturgarten (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Naturgarten)
+---- Forum: Rosenforum (https://www.kraut-rosen.de/Forum-Rosenforum)
+---- Thema: Austin-Rosen (/Thread-Austin-Rosen)

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52


RE: Austin-Rosen - greta - 20.10.15

(16.10.15, 02:26)Gerardo schrieb:  
(14.10.15, 10:29)greta schrieb:  Gerardo, unter welchem Namen bietet denn der Enkel von Hr.W. bei ebay an ?
Hab ich scheinbar verpaßt, schaue da nie nach Rosen.
Der Neffe von W. bietet bei eBay unter dem Namen namok_2015 nur selten Rosen an. Er macht in meinen Augen den Fehler, die Rosen nur 1 oder 3 Tage laufen zu lassen und bietet zum Startpreis von 1 Euro an. Bei dieser kurzen Laufzeit werden die Rosen von zu wenigen Interessenten entdeckt. Ich habe bei meiner Tradescant zum Spottpreis von 2,50 jetzt wenigstens beim Bezahlen den Überweisungsweg gewählt, damit 'namok_2015' nicht zusätzliche Spesen durch eine Paypalzahlung in Kauf nehmen muss.

Danke, Gerardo, für die Info.




RE: Austin-Rosen - Raphaela - 25.10.15

Bei solchen Preisen zahlt der arme Kerl HEFTIG drauf :-/


RE: Austin-Rosen - Gerardo - 29.10.15

(25.10.15, 23:34)Raphaela schrieb:  Bei solchen Preisen zahlt der arme Kerl HEFTIG drauf :-/

Da pflichte ich Dir bei, Raphaela. So schaut sie aus:

Tradescant [Bild: 23541142en.jpg]

Ich schäme mich jetzt, da ich an Herrn D. N-W nicht einfach freiwillig etwas mehr überwiesen habe.




RE: Austin-Rosen - Unkrautaufesserin - 29.10.15

Du kannst ihm ja ne Mail schreiben, in der Du ihm Ibäh erklärst. Das hilft vielleicht mehr als einmalig mehr Geld...

Liebe Grüße, Mechthild


RE: Austin-Rosen - Raphaela - 30.10.15

Gute Idee und tolle Pflanze!


RE: Austin-Rosen - Billabong - 10.11.15

Na ihr? Ich hätt nochmal Fotos, aber "nur" die alten Bekannten:

Tess of the d'Urbervilles

[Bild: P1550740.JPG]

[Bild: P1550743.JPG]

[Bild: P1550745.JPG]

Summer Song

[Bild: P1550831.JPG]

Winchester Cathedral blüht immer noch, schmeißt aber heftig die Klamotten. William Shakespeare hat nochmal 2-3 Knospen dran.

Grüßle
Billa


RE: Austin-Rosen - Moonfall - 10.11.15

Es ist November! Da schmeissen hier alle Bäume und Sträucher die Klamotten, gönne das doch deinen Rosen auch. wink

Die Tess hat eine sehr schöne Farbe. :heart:


RE: Austin-Rosen - Billabong - 10.11.15

Ist nicht herbstbedingt, eher pilzbedingt. wink Siehst ja, wie die Tess noch gut im Anzug dasteht, und die hat einen luftigen Platz bekommen.

Grüßle
Billa


RE: Austin-Rosen - Gerardo - 11.11.15

Da bei mir zur Zeit Schneewittchen (Kordes 1958) schön nachblüht, ist mir in meinen Unterlagen zu Schneewittchen aufgefallen, dass Austin in den 80-er-Jahren oft mit Schneewittchen gezüchtet hat.
Es entstanden folgende Austin-Rosen mit einem Elternteil Schneewittchen, älteste zuerst:
Graham Thomas, Perdita, Belle Story, Dove, Heritage, Emanuel, Claire Rose, English Garden und Swan.
Ist nach Eurer Erfahrung unter diesen Rosensorten eine besonders begehrenswerte dabei?
Kann jemand etwas zu 'Emanuel' sagen? Diese Rose hätte ich wegen des Namens eventuell ganz gerne, falls diese Rose noch im Handel ist.


RE: Austin-Rosen - Raphaela - 11.11.15

Die erste, Original-Emanuel (später hat Austin den Namen nochmal recyclet, m. W. für Crocus Rose) steht hier im Park. Bekommst PM